Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Bandcontest am Meer: Wer gewinnt einen Auftritt mit den Stars?
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Bandcontest am Meer: Wer gewinnt einen Auftritt mit den Stars?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 11.06.2019
Stereoparkfestival in der Kulturwerft Gollan: Im November ist es wieder soweit Quelle: Martin Diesch
Lübeck

Einmal auf der großen Bühne stehen und live die Menge rocken: Davon träumen viele Nachwuchsbands- und Musiker – und genau das soll jetzt wieder möglich werden. Das Stereopark Festival lädt am 2. November in die Kulturwerft Gollan, wo bekannte Top-Acts und bisher weniger bekannte Künstler zusammen das Line-Up bilden.

Mit dabei in diesem Jahr: Sänger Joris.

Sänger Joris Quelle: hfr

Den dreifachen Echo-Gewinner werden viele durch seinen Hit „Herz über Kopf“ kennen. Auch dabei: Lotte, die Rogers und Russkaja.

Ziel des Superevents ist es – mit weiteren regional und überregional bekannten Überraschungsacts – die Konzertszene in Lübeck zu bereichern und die musikalische Attraktivität der Region zu steigern, so die Veranstalter.

Chance für den Nachwuchs

Auf zwei Bühnen werden am 2. November in der Kulturwerft die Massen gerockt. Dazu gibt es leckere gastronomische Angebote in einem neuen Foodtruck-Bereich und eine coole Kulisse, die ganz im Zeichen der Bands und Acts steht.

Veranstalter Thilo Gollan hat das Konzept der Veranstaltung übernommen und erweitert und bietet in seinen Hallen dem Nachwuchs eine große Gelegenheit, sich untereinander kennenzulernen und zu vernetzen.

Stereopark Festival 2019: Das Line-Up

Joris: Der mehrfache Echo Gewinner präsentiert sein neues Album „Schrei es raus“. Bekannt durch seine Hits wie „Signal“ und „Herz über Kopf“ überzeugt der Künstler mit Vielfalt und einer starken Stimme. Rau und sanft – vielfältig und variabel. Mehr Infos: http://www.jorismusik.de

Lotte: Mit Songs wie „Auf beiden Beinen“, die von der Sehnsucht nach Freiheit erzählen, oder „Stadt der Türme“, den sie ihrer Heimatstadt gewidmet hat, schafft die Künstlerin es immer wieder, ihre Gefühle musikalisch auf den Punkt zu bringen. Nach zwei nahezu ausverkauften Tourneen und mehr als 80 gespielten Festivals widmet sich Lotte nun ihrem zweiten Album. Mehr Infos: http://www.musikvonlotte.de

Russkaja: Die Russen kommen! Mit ihrer Mischung aus Balkan, Metal und Polka hat sich diese Band spätestens seit ihrem Hit „Psycho Traktor“ einen Namen gemacht und auch schon Wacken zum wackeln gebracht. Mehr Infos: https://www.russkaja.com/

Die Rogers:Diese Band ist viel versprechend. Solo wie auch als Support von unterschiedlichen Bands wie Bad Religion, Callejon und Jennifer Rostock kommen die Rogers nun mit ihrem dritten Album „Augen auf“ und haben sich endgültig als feste Größe in der deutschen Musiklandschaft etabliert. Mehr Infos: https://www.rogers.de/

Spaß und gute Musik sind am 2. November also schon einmal garantiert. Und das Highlight: Ein Platz im Line-Up ist noch frei! Dieser soll über einen Contest der Kulturwerft Gollan und der LN an den oder die besten Nachwuchskünstler vergeben werden, die sich für die sogenannte Wild Card bewerben können (siehe Kasten).

Denn: „Die Förderung von Rock- und Popmusik in Lübeck ist ein zentrales Thema dieses Events“, sagt Veranstalter Thilo Gollan. Wer also bisher nur auf Kleinraumlevel gerockt hat, kann nun auf die große Bühne!

Stereopark Festival 2019 Logo Quelle: hfr

Wildcard zu gewinnen

Wer möchte eine Wild Card fürs Stereopark-Festival und mit den „Großen“ die Bühne rocken? Ob Rapper, Rocker oder Romantiker – die Kulturwerft Gollan und die LN bieten dem Nachwuchs diese Chance! Bewerber schicken bitte bis zum 30. Juni ein Video von maximal 90 Sekunden Länge, Demo-Stücke oder YouTube-Videos, ein Foto mit Beschreibung und Kontakt-Infos mit dem Stichwort „Wildcard“ an wildcard@ln-luebeck.de.

Hier können sie sich und ihre Musik vorstellen. Es gibt keine Vorgaben über das Genre oder die Besetzung der Band. Nach einer Vorauswahl werden die besten Bewerbungen zum Abstimmen auf LN-Online.de vorgestellt.

Die Gewinner des Online-Votings werden zum Vorentscheid ins LN-NDR-Medienzelt im Juli zur Travemünder Woche eingeladen, wo sie vor einer Jury und Publikum live um die Wild Card für den 2. November spielen.

Mehr Infos zu der Veranstaltung gibt es hier. 

Schabnam Tafazoli

Vergangenes Jahr kam Pohlmann zum Auftakt der Konzertreihe in den Innenhof des Hansemuseums, dieses Mal war es Max Mutzke, der am Sonnabend das besondere Festival bei schönstem Wetter eröffnete.

09.06.2019

Er schnippelt Haare und rappt Reime wie kein Zweiter: Jetzt hat Lübecks Frisör mit Flow neuen Song aufgenommen. Mit einem 360-Grad-Video, gedreht in den Gässen und Gängen der Altstadt.

08.06.2019

Vom 5. bis 8. September findet im sechsten Jahr das Travejazz-Festival statt. Ein Dutzend Bands an verschiedenen Orten auf der Altstadtinsel, zum vierten Mal wird der Lübecker Jazzpreis verliehen.

07.06.2019