Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Suche nach Wahrheit
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Suche nach Wahrheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 27.03.2018
Erik Fiebiger und Andrea Bergmann spielen in der Komödie „Das Original“.
Erik Fiebiger und Andrea Bergmann spielen in der Komödie „Das Original“.
Lübeck

Eine Barfrau namens Maud wird gefeuert und landet in einer Trailer-Siedlung am Rande einer Stadt irgendwo an der Westküste der USA. Auf einem Flohmarkt kauft sie ein Klecksbild für drei Dollar, furchtbar hässlich aber doch irgendwie reizvoll. Bekannte sagen ihr: Das Bild könnte von Jackson Pollock sein, einem der ganz großen Klassiker der modernen amerikanischen Malerei. Sie wendet sich an das Museum of Modern Art in New York, und schon bald sitzt ein Kunstexperte in ihrem Vorgarten.

„Was dann passiert, ist keine typische Komödienhandlung“, sagt Regisseur Uli Sandau. „Es ist sozusagen eine ernste Komödie. Es geht nicht um den Clash der Kulturen, sondern um den Zusammenstoß zweier entgegengesetzter Milieus.“ Und das sind die Milieus der Barfrau Maud und des distinguierten Kunstexperten Lionel tatsächlich. New Yorker Oberschicht trifft auf das, was man in den USA verächtlich „White Trash“ nennt, „Weißer Müll“. Uli Sandau: „Es geht dann sehr schnell nicht mehr um Kunst, sondern um menschliche Werte. Maud will und muss ihre Würde bewahren, obwohl sie in einer prekären Situation lebt. Und Lionel muss lernen, dass er nicht unfehlbar ist und dass es außer seinem eigenen auch noch andere Lebensentwürfe gibt. Daraus ergeben sich ganz wunderbare Dialoge, sie sind witzig und peppig und machen doch nachdenklich.“ 65 Minuten ohne Pause dauert dieser Schlagabtausch – Unterhaltung mit vielen Farben.

Premiere am Freitag um 20 Uhr im Theater Partout.

LN