Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Schandmaul bei den Wacken Winter Nights
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Schandmaul bei den Wacken Winter Nights
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 23.05.2019
In Wacken dabei: Schandmaul aus München. Quelle: Petra Dreu
Wacken

Vom 14. bis 16. Februar 2020 finden wieder die Wacken Winter Nights statt, die inzwischen vierte Ausgabe des kleinen Ablegers des großen Heavy-Metal-Festivals im August. Jetzt wurden die ersten Bands bekannt gegeben.

Erwartet werden unter anderem Schandmaul, Corvus Corax, Primordial, Einherjer, Hexvessel, Metsatöll, Linda-Fay Hella (Warduna), Baldrs Draumar, Nyttland und Reliquiae – ein Querschnitt durch Mittelalter-Rock, Folk, Pagan und Viking Metal, so nennt Projektleiter Helge Rudolph das. Von hart bis akustisch-zart sei für jeden etwas dabei. Bei der dritten Ausgabe der Wacken Winter Nights in diesem Jahr spielten mehr als 40 Bands an sechs Orten, darunter waren auch zwei akustische Konzerte in der Wackener Dorfkirche.

Der Vorverkauf ist jetzt angelaufen. Early Bird Tickets (limitiert auf 1000 Stück) kosten 89 Euro, das reguläre 3-Tagesticket ist zehn Euro teurer: http://wacken.click/wwn2020tix

LN