Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden theater 23 sucht die Liebe
Nachrichten Kultur Kultur im Norden theater 23 sucht die Liebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 21.07.2018
Tête-à-Tête mit Folgen: Sandra Walter und Manfred Upnmoor. 
Lübeck

Die Autoren der Komödie „Match me if you can“ sind die Wiener Schauspielerin und Kabarettistin Nina Hartmann und der Drehbuchautor Gregor Barcal. Sie behandeln ein Thema aus dem Zeitalter von Internet und PC. Das Wort „Match“ bezieht sich dabei nicht auf eine Sportveranstaltung. Ein Match ergibt sich, wenn zwei Menschen, die sich vom Chatten im Internet kennen, beim Treffen zusammenpassen.

Ein solches Pärchen nun sind Lisa und Martin, beide vereinbaren also ein Treffen mit Hilfe der Partneragentur Timber. Da Mrs. Twister und Mr. Knister bei ihren Profilfotos jedoch nicht ehrlich waren, erkennen sie sich nicht einmal. Erst allmählich dämmert ihnen und dem Publikum, dass es Zusammenhänge gibt, die im Chat nicht besprochen waren. Das führt immer wieder zu skurrilen Verwicklungen und teilweise schriller Situationskomik.

Regisseur Jan Becker lässt nicht permanent voll aufspielen. Er baut geschickt Atempausen ein, die die Zuschauer vielleicht sogar nachdenklich stimmen. Und natürlich nutzen Sandra Walter und Manfred Upnmoor die Chance, die ganze Skala von Gefühlen, von Zweifeln, auch von Gewissensbissen durch- und auszuspielen. Das Publikum jedenfalls unterhielt sich bestens. 

Weitere Termine im Juli: heute, Donnerstag 26. 7., Freitag 27.7., Sonntag 29. 7. Eintritt: 15/10 Euro.

kd

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!