Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Der Goldene Handschuh“: Thriller von Fatih Akin startet im Bären-Wettbewerb
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Der Goldene Handschuh“: Thriller von Fatih Akin startet im Bären-Wettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 13.12.2018
Hat für seinen Film „Gegen die Wand“ bereits einen Goldenen Bären bekommen: der Regisseur Fatih Akin. Quelle: Gregor Fischer/dpa
Berlin

Regisseur Fatih Akin (45) geht mit seinem Horror-Thriller „Der Goldene Handschuh“ ins Rennen um den Goldenen Berlinale-Bären. Auch der Franzose Francois Ozon („8 Frauen“), die Österreicherin Marie Kreutzer („Was hat uns bloß so ruiniert“) und die Deutsche Angela Schanelec („Der traumhafte Weg“) gehören zu den Filmemachern im offiziellen Wettbewerb der Berliner Filmfestspiele. Das teilte die Berlinale (7. bis 17. Februar 2019) am Donnerstag mit.

Akins „Der Goldene Handschuh“ ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Heinz Strunk über den Hamburger Frauenmörder Fritz Honka. Fatih Akin hatte im Jahr 2004 den Goldenen Bären für seinen Film „Gegen die Wand“ gewonnen.

Von RND /dpa

Der Bau der James-Simon-Galerie von Stararchitekt David Chipperfield zog sich hin. Mit fünfjähriger Verspätung sind die Schlüssel für das neue Empfangsgebäude zur Museumsinsel nun übergeben worden.

13.12.2018

„Baby, It’s Cold Outside“ war zeitweise bei einigen US-Radiosendern aus dem Programm gestrichen worden. Kritiker sahen den Text als Beschreibung einer Beinahe-Vergewaltigung an. „Star Trek“-Star William Shatner hat da eine ganz andere Meinung.

13.12.2018

„Pretty Woman“ war der Liebesfilm der frühen 1990er Jahre. Jetzt kommt das moderne Aschenputtel-Märchen auf die Musical-Bühne. Die Musik dazu hat der kanadische Sänger Bryan Adams geschrieben.

13.12.2018