Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Musik Billy Joel gibt einziges Deutschland-Konzert in Hamburg
Nachrichten Kultur Musik Billy Joel gibt einziges Deutschland-Konzert in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 30.06.2018
In Hamburg spielt Billy Joel 30 Songs aus seiner langen Karriere. Quelle: Boris Roessler
Hamburg

Der amerikanische Sänger und Pianist Billy Joel (69, „We didn't start the fire“) gibt am Samstag (20 Uhr) in Hamburg sein einziges Konzert im deutschsprachigen Raum in diesem Jahr.

Joel wird nach Angaben des Veranstalters bei dem etwa zweieinhalbstündigen Auftritt im Volksparkstadion 30 Songs aus seiner langen Karriere spielen. Der Sänger hatte seit den 70er Jahren zahlreiche Hits. Dazu gehören: „Allentown“, „We didn't start the fire“, „Pianoman“, „Moving out“, „Leningrad“ und „The Downeaster 'Alexa'“. Seine Erfolgsbilanz laut Veranstalter Live Nation: Mehr als 150 Millionen Tonträger, 33 Single-Hits, 6 Grammys.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit seinem Song „Thinking Out Loud“ feierte Ed Sheeran einen Erfolg. Doch nun könnte ihm dieser Hit zum Verhängnis werden. Eine Firma behauptet, der britische Popstar habe Rhythmus und Melodie eines Marvin-Gaye-Liedes aus dem Jahr 1973 verwendet.

30.06.2018

Drakes Streaming-Rekorde waren eigentlich der Beweis, dass der Rapper aus Toronto das musikalische Hochplateau erreicht hat. Mit seinem Doppelalbum „Scorpion“ scheint er offene Zweifel daran ausräumen zu wollen. Klatsch über sein Privatleben liefert Drake gleich mit.

29.06.2018

Solche eine Blockbuster-Besetzung wie für den neuen „Parsifal“ zur Eröffnung der Münchner Opernfestspiele muss man lange suchen. Doch Regisseur Pierre Audi vermasselt den Abend.

29.06.2018