Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Medien & TV Böhse Onkelz spielen verbotenen Song – und Arte überträgt live
Nachrichten Medien & TV Böhse Onkelz spielen verbotenen Song – und Arte überträgt live
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 26.06.2019
Der Sänger der Band Böhse Onkelz, Kevin Russell. Quelle: picture alliance / dpa
Hannover

Wegen ihrer Nähe zum Rechtsrock sind die Böhsen Onkelz eine der umstrittensten deutschen Bands, einige ihrer Lieder stehen auf dem Index und sind verboten – darunter auch „Der nette Mann“. Genau diesen Song hat die Band jetzt bei einem Konzert gespielt, das live vom Kultursender Arte im Internet übertragen wurde, berichtet die „Bild“-Zeitung. Und so wurde das Lied trotz des Verbots in Deutschland aufgeführt.

Dem Bericht zufolge sind die Böhsen Onkelz beim „Hellfest“, einem großen Metal- und Rockfestival in Frankreich, aufgetreten. Der deutsch-französische Sender Arte streamte etliche Konzerte, darunter auch das der deutschen Band. Kurz vor Schluss des Auftritts soll Böhse Onkelz-Bassist Stephan Weidner (56) dann gesagt haben: „Es ist uns nicht erlaubt, den Song in Deutschland zu spielen. Aber für euch Fans – hier ist ‚Der nette Mann‘ von unserem ersten Album“, berichtet die „Bild“. Es sei tatsächlich der auf dem Index stehende Song gefolgt, der Live-Stream von Arte lief demnach weiter.

Böhse Onkelz: Arte stellt Auftritt nicht in die Mediathek

Eine Sprecherin von Arte zitiert die „Bild“ mit den Worten: „Das Produktionsteam von Arte France vor Ort hat die Setlist der Band erst unmittelbar vor Konzertstart erhalten. Arte hat im Anschluss jedoch unverzüglich reagiert und die Aufzeichnung nicht in die Online-Mediathek übernommen.“

Lesen Sie auch: Rammstein-Fan erhebt Vorwürfe: Nazi-Symbole auf Konzert in Rostock

Von RND/seb

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jedem Ende wohnt ein Anfang inne. Die Arbeiten an der Ablegerserie zu „Game of Thrones“ sind in vollem Gange. In einem Interview bekundet Hauptdarstellerin Naomi Watts über ihre Angst vor dem Projekt und ihre Freude, dabeizusein.

25.06.2019

Das ZDF punktete am Montag mit einer Thriller-Wiederholung. Das Erste hat mit der Übertragung der Frauen-Fußball-WM ein Millionenpublikum – auch ohne deutsche Beteiligung.

25.06.2019

„Lügenpresse“ und die Folgen: Angriffe auf Journalisten haben wieder zugenommen – und fast alle wurden auf rechten Demos verübt. Das zeigt die Leipziger Studie „Feindbild Journalist“. Und die Forscher stellen fest: Was die Aggressivität angeht, verschwimmen die Grenzen zwischen „Wutbürgern“ und Neonazis: „Eine Trennung beider Tätergruppen ist nicht möglich.“

25.06.2019