Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Medien & TV Erste Bilder zum „Walking Dead“-Spin-off veröffentlicht
Nachrichten Medien & TV Erste Bilder zum „Walking Dead“-Spin-off veröffentlicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 04.10.2019
„Walking Dead“ ist ein Serienklassiker, nun wird es ein erneutes Spin-off geben. Quelle: imago images / ZUMA Press

Die Toten wandeln wieder – oder weiter. Die beliebte ZombieserieThe Walking Dead“ bekommt ein neues Spin-off. Das hat zwar noch keinen Namen, erste Bilder aus der Serie hat der Sender AMC allerdings bereits veröffentlicht. Ein paar weitere Details sind ebenfalls bereits bekannt.

Die Bilder zeigen Teile des Casts der Serie, unter anderem Aliyah Royale (19, „War Paint“), Alexa Mansour (23, „Unknown User 2: Dark Web“), Annet Mahendru (30, „Akte X“), Nicolas Cantu (16), Hal Cumpston (20) und Nico Tortorella (31, „Scream 4“). Die gezeigten Sets verbreiten mit verlassenen Häusern, viel Nebel und moosbewachsenen Leichen wahre Zombiestimmung.

Die ersten Bilder zum „Walking Dead“-Spin-off

Wie Tortorella vor Kurzem verriet, wird die Handlung des Spin-offs zehn Jahre nach der Zombieapokalypse aus „The Walking Dead“ spielen und eine neue Generation in den Fokus rücken. Die Geschichte wird damit zeitgleich zur Handlung der zehnten Staffel der Mutterserie laufen.

Ob es Überschneidungen geben soll, ist noch nicht bekannt. Ausstrahlungsbeginn soll 2020 sein. Zombiejünger sollten sich das kommende Oktoberwochenende im Kalender markieren. Auf der Comic Con in New York soll das Spin-off eine große Rolle spielen. Dann wird die Serie vielleicht auch einen Namen bekommen.

Lesen Sie auch: Netflix und Amazon Prime im Oktober 2019: Das sind die neuen Serien und Filme

RND/pcl/spot

Nach dem Tod von Ingo Kantorek wird sich eine Sondersendung dem Leben des „Köln 50667“-Darstellers widmen. Ausgestrahlt wird die Doku am 23. Oktober.

04.10.2019

Das Internet-Meme um den Nickelback-Song „Photograph“ ist auf Twitter ziemlich bekannt. Auch Donald Trump hat sich jetzt daran bedient – mit Folgen. Die Plattenfirma der Band ließ das Video sperren. Nickelback wird für die Aktion gefeiert.

04.10.2019

Vier Millionen Steinen beim Umkippen zuzugucken ist vollkommen sinnlos. Und herrlich. RTL spielt mit dem Gedanken, nach zehn Jahren Sendepause den „Domino Day“ aus der TV-Mottenkiste zu holen. Eine gute Idee, findet Imre Grimm in Folge 36 seiner RND-Kolumne.

04.10.2019