Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Medien & TV GNTM: So herzlich bedankt sich Heidi Klum bei Überraschungsgast Thomas Gottschalk
Nachrichten Medien & TV GNTM: So herzlich bedankt sich Heidi Klum bei Überraschungsgast Thomas Gottschalk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 02.04.2019
Bedankt sich via Instagram: Modelmama Heidi Klum. Quelle: picture alliance / Everett Colle
Köln

„Alles hat bei dir begonnen“, schreibt Heidi Klum unter ihren jüngsten Instagram-Post, mit dem sie nicht nur die nächste Folge von „Germanys Next Topmodel“ („GNTM“) am Donnerstag (20.15 Uhr, Pro7) bewirbt, sondern auch einen langen Blick in die Vergangenheit wirft. Aber der Reihe nach.

Heidi Klum: „Ich werde Dir immer dankbar sein“

Mit Föhn-Wallemähne und tiefem Ausschnitt schritt sie 1992 zum ersten Mal die Treppen in der RTL-Show „Gottschalk Late Night“ herrunter. Der Anfang ihrer Karriere. Sie gewann den „Model ’92“-Wettbewerb – und ist noch heute Thomas Gottschalk und allen, die für sie damals angerufen hatten, dankbar, schreibt sie in dem Post und liefert einen Videoausschnitt der Sendung gleich mit.

Am Donnerstag ist der Kultmoderator nun in Heidi Klums Show „Germany’s Next Topmodel“ zu sehen. Er soll die Kandidatinnen in der neunten Folge in Sachen „Entertainment“ coachen. „Entertainment bedeutet, Emotionen beim Publikum zu erwecken“, sagt Gottschalk in einem Teaser zur Folge.

Gottschalk über Emotionen

Emotionen weckte der sich selbst als „herbstblond“ bezeichnende Showmaster nicht nur in seiner über 40-jährigen Fernsehkarriere immer wieder, sondern auch jüngst mit dem Aus seiner über 40-jährigen Ehe mit Thea Gottschalk.

Aufstehen und Weitermachen könnte auch das Motto der neuen „GNTM“-Folge sein – am Ende des Teasers sieht man ein Model von den Treppen zur Bühne fallen. Gottschalk wird’s schon richten – „Emotionen, das kann durchaus auch Mitleid sein“.

Von RND / ali

Knackige Körper und geballte Action – so kennen und lieben Fans weltweit die Erfolgsserie aus den 90er Jahren. Jetzt kehrt „Baywatch“ in einer aufgearbeiteten Version zurück auf die TV-Bildschirme.

02.04.2019

Der Banküberfall ist geschafft, die Flucht auch – doch wie geht es jetzt mit der Bande um den „Professor“ weiter? Ein Teaser gibt Einblick in die dritte Staffel der Netflix-Serie „Haus des Geldes“.

04.04.2019

Jan Böhmermann machte sich in seiner „Schmähkritik“ 2016 über Erdogan lustig – Angela Merkel nannte dies „bewusst verletzend“. Durfte sie das? Laut einem Medienbericht muss dies nun das Berliner Verwaltungsgericht klären.

01.04.2019