Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland 235 neue Corona-Fälle in Schleswig-Holstein – 29 weitere Todesfälle
Nachrichten Norddeutschland

235 neue Corona-Fälle in Schleswig-Holstein gemeldet – 29 Todesfälle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:43 04.01.2021
Seit Beginn der Pandemie sind im Land bisher 25.975 Infektionen mit Sars-CoV-2 nachgewiesen worden.+ Quelle: Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa
Anzeige
Lübeck

Daten des Gesundheitsministeriums: In Schleswig-Holstein sind bis Montagabend 235 neue Corona-Fälle registriert worden. Die Zahl der Menschen, die mit einer Infektion starben, stieg um 29 auf 475 (Datenstand: 4.1.2021, 20.14 Uhr). Etwa jeder Dritte am Montag gemeldete Corona-Tote starb im Kreis Pinneberg. Hier geht es zum kompletten, kostenfreien Überblick aller Zahlen.

Der neue Frauen-Newsletter der LN

Geschichten über spannende Frauen im Norden, gebündelt in einem Newsletter. Jetzt kostenlos anmelden! 

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Hier erfahren: So viele Menschen wurden bisher in SH geimpft

Anzeige

Seit Beginn der Pandemie sind im Land bisher 25.975 Infektionen mit Sars-CoV-2 nachgewiesen worden. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche sank auf 77,1 (Sonntag: 78,2).

390 Corona-Patienten befinden sich den Angaben zufolge derzeit in Schleswig-Holstein in Krankenhäusern. 75 von ihnen werden intensivmedizinisch betreut - 49 mit Beatmung. Die Zahl der Genesenen wird auf rund 19.400 geschätzt.

Von RND/lno

Feuer in Seniorenanlage - Sütterlin-Waacks Mutter stirbt bei Brand
05.01.2021
04.01.2021