Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland 75 Jahre Kriegsende: Als zwei Schiffe in der Lübecker Bucht zur Todesfalle wurden
Nachrichten Norddeutschland 75 Jahre Kriegsende: Als zwei Schiffe in der Lübecker Bucht zur Todesfalle wurden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 29.04.2020
Blick auf das Ehrenmal der Opfer auf der "Cap Arcona" auf dem Ehrenfriedhof. Am 3. Mai 1945 bombardierten britische Flugzeuge drei Schiffe in der Lübecker Bucht, auf die die SS Tausende Gefangene aus Neuengamme gepfercht hatte. Quelle: Carsten Rehder
Neustadt/Holstein

Knapp 10.000 Häftlinge befanden sich noch im Hamburger KZ Neuengamme, als in den letzten Kriegstagen Ende April 1945 die Räumung des Lagers begann....