Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Fahrer am Steuer eingenickt? A20 bei Lübeck nach Unfall für eine Stunde voll gesperrt
Nachrichten Norddeutschland

A20 bei Lübeck nach Unfall für eine Stunde voll gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:39 22.03.2021
Die A20 bei Lübeck ist am Montagabend nach einem Unfall in Fahrtrichtung Rostock kurzzeitig voll gesperrt worden. Ein Auto mit Anhänger fuhr dabei in die Leitplanke.
Die A20 bei Lübeck ist am Montagabend nach einem Unfall in Fahrtrichtung Rostock kurzzeitig voll gesperrt worden. Ein Auto mit Anhänger fuhr dabei in die Leitplanke. Quelle: Mopics
Groß Sarau

Nach einem Unfall musste die A20 bei Groß Sarau am Montagabend gegen 20.40 Uhr voll gesperrt werden. Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlusss...