Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland LN-Immomeile: Was bis Sonntag alles in der Kulturwerft geplant ist
Nachrichten Norddeutschland LN-Immomeile: Was bis Sonntag alles in der Kulturwerft geplant ist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 08.03.2019
Sandro Bode (v.l.) von der Firma Weishaupt bereitet zusammen mit Sandra Dreyer und Matthias Dreyer von der Firma Langer & Dreyer den gemeinsamen Stand auf der LN-Immomeile vor Quelle: 54°/Felix König
Lübeck

Endlich geht es los: Die LN-Immomeile öffnet am Sonnabend, 9. März, ihre Tore in der Lübecker Kulturwerft Gollan. Am Tag zuvor wurde ordentlich geschraubt, geklebt und gehämmert, damit alle Stände pünktlich stehen. Unter den knapp 90 Ausstellern ist die Vorfreude auf die zahlreichen Gäste groß.

Aussteller freuen sich auf guten Besuch

„Wir freuen uns auf guten Besuch, nette Gespräche, viele Anregungen und den ein oder anderen neuen Kontakt“, sagt Matthias Dreyer. Er ist Geschäftsführer der Firma Langer & Dreyer und betreibt zum vierten Mal in Folge gemeinsam mit dem Unternehmen Weishaupt einen Stand auf der LN-Immomeile. Dreyer erklärt: „In diesem Jahr wollen wir zeigen, dass wir nicht nur Solartechnik und Wärmepumpen anbieten, sondern auch den Sanitärbereich abdecken.“

Innovative Neuheiten

Erstmals vertreten auf der LN-Immomeile ist die Firma Mensio Messdienst aus Großhansdorf, die alle Fragen rund um die Heizkostenabrechnung klärt. „Wir sind freudig gespannt“, sagt Geschäftsführer Wolfgang Johst und erklärt, welches neue Konzept er und seine Kollegen auf der Messe vorstellen: „Wir wollen besonders Eigentümern von Mehrfamilienhäusern die Funktechnik zeigen. Damit können wir ein ganzes Haus per Funk von draußen ablesen. Dafür müssen die Mieter nicht einmal zu Hause sein.“

Am Tag vor dem Messebeginn gab es für die Aussteller alle Hände voll zu tun

Getränke aus dem Bulli

Auch Andreas Thiele und sein Sohn Lasse Thiele vom Bulli-Eventteam aus Neumünster sind zum ersten Mal auf der Immomeile. Anstatt mit Informationen versorgen sie ihre Kunden mit leckeren Getränken. „Wir sind meistens nur auf privaten Veranstaltungen. Hier dabei zu sein, in dieser Größenordnung, das ist für uns schon etwas Besonderes“, erklärt Inhaber Andreas Thiele. „Aber wir haben genug Getränke dabei“, versichert sein Sohn Lasse lächelnd.

Nostalgie-Bus als Beratungsraum

Ein außergewöhnliches Konzept zur Kundenbetreuung auf der Messe bietet in diesem Jahr die Sparkasse zu Lübeck: Ein ehemaliger Linienbus aus London dient als Beratungsraum. Die Besucher werden zunächst vor dem Fahrzeug in Empfang genommen. Wer eine ausführliche Beratung wünscht, kann dann ein individuelles Gespräch mit einem Experten im zweiten Stock des nostalgischen Gefährts führen. „So können sich die Kunden ganz in Ruhe und diskret beraten lassen. Egal ob sie etwas kaufen, verkaufen oder ein Finanzierungsgespräch führen möchten“, erklärt Thorsten Siems von der Werbeagentur der Sparkasse WS Werbeservice.

Noch mehr Highlights

Neben neuen Ausstellern und kreativen Ständen gibt es auf der Immomeile noch einige weitere Highlights. Ein „Do-it-yourself“-Programm bietet Bau- und Bastelspaß für Jung und Alt und im Cateringbereich gibt es viele Köstlichkeiten aus Foodtrucks. Während sich die Eltern beim Essen entspannen, können sich die Kinder im zentralen Spielbereich vergnügen. Ein kostenloses Vortragsprogramm zum Thema „Wohnen in der Zukunft“ informiert über innovative Wohnkonzepte. Ebenfalls neu ist ein Online-Gewinnspiel: Einfach ein Foto vom Messeerlebnis auf Facebook oder Instagram hochladen und einen 100 Euro-Gutschein von der Firma Jacob Cement oder eine Fengshui-Beratung für das eigene Heim gewinnen.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Die LN-Immomeile öffnet ihre Tore am Sonnabend und am Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr für Besucher. Der Veranstaltungsort ist erstmals das Gelände der Lübecker Kulturwerft Gollan, Einsiedelstraße 6. Der Eintritt kostet für Erwachsene sechs Euro und ist für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei. Den ermäßigten Preis von vier Euro zahlen Schüler und Studenten, Menschen mit Behinderung und Begleitperson, „Mein Lübecker“-Kunden der Sparkasse und Besitzer einer LN-Abo-Plus-Karte.

Mit dem Auto ist die Messe über die Autobahn 1, Abfahrt Lübeck-Zentrum, erreichbar. Anschließend im Lohmühlenteller die dritte Ausfahrt nehmen und auf der Straße Bei der Lohmühle weiter in die Karlstraße/ Einsiedelstraße fahren. Die Kulturwerft befindet sich auf der rechten Seite. Kostenlose Parkplätze stehen für alle Besucher zur Verfügung.

Anmeldungen für das „Do it yourself“-Programm werden vor Ort an der Messe-Information in Halle B entgegengenommen. Alle Infos sowie das gesamte Messeprogramm stehen unter LN-Immomeile.de

Rabea Osol

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dänen erfahren erst 21 Tage vorher davon, dass eine große Wahl ansteht. Das ist knapp bemessen, aber Tradition – und laut einem Wahlexperten aus einem einfachen Grund auch sinnvoll.

08.03.2019

Ein Foto des Hamburger Immobilienbüros Engel&Völkers, auf dem zum Weltfrauentag nur Männer zu sehen waren, hatte auf Twitter für Belustigung und Häme gesorgt. Viele Frauen – darunter etwa die Grünen in Schleswig-Holstein – haben den Spieß nun umgedreht.

08.03.2019

Frauen sind in vielen Bereichen nicht gleichberechtigt. Darauf machen Parteien, Gewerkschaften und Frauenrechtsorganisationen mit Kundgebungen und Streiks in Lübeck, Hamburg und Kiel aufmerksam.

08.03.2019