Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Ausgebaute A7 wieder weitgehend frei
Nachrichten Norddeutschland Ausgebaute A7 wieder weitgehend frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:22 18.12.2018
 Besucher stehen auf einer Brücke über die jetzt fast komplett sechspurige Autobahn A7 . Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Nützen

Auf dem Abschnitt zwischen der Hansestadt Hamburg und Bordesholm kann der Verkehr jetzt auf gut 60 Kilometern in beiden Richtungen auf jeweils drei Spuren rollen.

Es fehlt nur noch ein letzter kleiner Abschnitt von drei Kilometern bei Neumünster, der im ersten Quartal 2019 fertiggestellt sein soll. Die Autobahn ist von großer Bedeutung für den Nord-Süd-Verkehr zwischen Zentraleuropa und Skandinavien.

Anzeige

Die Kosten für den Ausbau wurden mit 600 Millionen Euro angegeben. 1000 Arbeiter haben in 50 Monaten Bauzeit auf einer Länge von 65 Kilometern eine neue sechsspurige Fahrbahn geschaffen. 1,4 Millionen Quadratmeter Beton wurden dafür benötigt.

Von RND/dpa

Ein Lastwagen mit 20 Tonnen Fleischwaren ist am Dienstag auf der Autobahn A7 zwischen Rendsburg und dem Bordesholmer Kreuz verunglückt.

18.12.2018

Nach 27 000 gefahrenen Seemeilen wird die Fregatte „Lübeck“ am Freitag, 21. Dezember in ihren Heimathafen Wilhelmshaven zurückkehren. Pünktlich zum Weihnachtsfest werden die Marinesoldaten auf der Pier begrüßt.

20.12.2018

Ein 56-jähriger ist am Montagnachmittag bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt worden. Er fiel etwa drei Meter in die Tiefe und brach sich das rechte Bein. Laut Polizei war der Arbeitsplatz offenbar nicht korrekt gesichert.

18.12.2018