Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Totenruhe gestört: Autofahrer brettert über Friedhof
Nachrichten Norddeutschland

Autofahrer brettert über Friedhof in Brokstedt - Totenruhe gestört

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 26.02.2021
Der Unbekannte bretterte über anonyme Gräber, wie die Polizeidirektion Itzehoe am Freitag mitteilte.
Der Unbekannte bretterte über anonyme Gräber, wie die Polizeidirektion Itzehoe am Freitag mitteilte. Quelle: dpa
Anzeige
Brokstedt

Die Kriminalpolizei im Kreis Steinburg fahndet nach einem Autofahrer, der auf dem Friedhof in Brokstedt die Totenruhe gestört hat. Der Unbekannte bretterte über anonyme Gräber, wie die Polizeidirektion Itzehoe am Freitag mitteilte.

LN-Update – der Newsletter

Alle wichtigen Nachrichten aus Lübeck und dem Norden dienstags bis samstags gegen 7 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Auf seiner Tour zerstörte er unter anderem einen Zaun und knickte kleinere Bäume. Der Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. Tatzeit war vermutlich die Nacht zum Donnerstag.

Die Polizei sucht nach Zeugen.

Von RND/lno