Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Bahnstrecke Lübeck-Hamburg: Zugverkehr wieder aufgenommen
Nachrichten Norddeutschland Bahnstrecke Lübeck-Hamburg: Zugverkehr wieder aufgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:17 26.07.2019
Der Mähdrescher war der Grund für die Sperrung der Bahnstrecke Lübeck-Hamburg. Er war auf einem Feld bei Ahrensburg in Brand geraten. Quelle: Mopics
Anzeige
Ahrensburg/Hamburg

Ein Böschungsbrand zwischen Ahrensburg und Hamburg-Rahlstedt hat am Freitag den Bahnverkehr zwischen Lübeck und Hamburg lahmgelegt. Auslöser war ein Mähdrescher, der auf einem Feld beim Bahnübergang Brauner Hirsch in Flammen aufging.

Gegen 20 Uhr konnte die Bahn dann Entwarnung geben: Die Löscharbeiten waren beendet, der Zugverkehr konnte wieder aufgenommen werden.

Anzeige
Ein Feldbrand in Ahrensburg hat am Freitagabend für die Unterbrechung des Bahnverkehrs zwischen Hamburg und Lübeck gesorgt.

Wie die Bahn mitteilte, warteten die Züge während der Streckensperrung an den Bahnhöfen. Züge aus Lübeck endeten und begannen in Ahrensburg, Züge aus Hamburg endeten und begannen in Hamburg-Rahlstedt.

jad/RND

Politiker sprechen von Skandal - Die „Beltretter“ kaufen sich Demonstranten
27.07.2019
26.07.2019