Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Baum im Gleis: Bahnstrecke Lübeck-Kiel ist wieder frei
Nachrichten Norddeutschland Baum im Gleis: Bahnstrecke Lübeck-Kiel ist wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:05 16.02.2020
Die Bahnstrecke Lübeck-Kiel ist am Sonntagabend gesperrt worden, weil zwischen Pansdorf und Bad Schwartau ein Baum ins Gleis gestürzt war. Quelle: Daniel Reinhardt/dpa/Symbolbild
Anzeige
Lübeck/Pansdorf

„Baum im Gleis zwischen Bad Schwartau und Pansdorf“ meldete die Bahn um 18.45 Uhr via Twitter. Die Strecke Lübeck-Pansdorf sei gesperrt, es sei mit Verspätungen und Teilausfällen auf den ganzen Linien (also bis Kiel) zu rechnen. Ersatzbusse sollten bereitgestellt werden.

Aktualisierung um 20.45 Uhr: Der Baum wurde beseitigt. Laut Bahn soll die Regionalbahn, die um 20.28 Uhr in Lübeck startet, bereits durchfahren können.

Hier berichtete die Bahn auf Twitter über den Vorfall:

Interessante Links und Artikel zum Thema „Sturm“

Trotz Sturmwarnung: Familie besteigt mit Kinderwagen den Brocken – und fliegt fast weg

Wirbelstürme: Das sind die schlimmsten Hurrikanes aller Zeiten

Sturmschäden: Welche Versicherung zahlt welchen Schaden?

Tipps zum Durchklicken: So verhalten Sie sich bei Sturm richtig

Von RND/kha

Die Fälle von Sherlock Holmes lassen so manches Herz schneller schlagen, Detektivserien sind im Fernsehen beliebt. Doch wie sieht die alltägliche Arbeit wirklich aus? Der Privatermittler und Inhaber der Kurtz Detektei Kiel und Schleswig-Holstein, Patrick Kurtz, erzählt ausführlich aus seinem Alltag.

16.02.2020

Wer einen Detektiv engagieren möchte, dem steht eine Vielzahl an Detekteien zur Verfügung. Der Präsident des Bundesverbandes deutscher Detektive erklärt, wie man als Laie einen guten Ermittler erkennt.

16.02.2020

Bei „Miss Germany“ geht es nun nicht mehr in erster Linie um Schönheit, sondern um Persönlichkeit. Die erste, die diesen neuen Titel bekommt, ist die Kielerin Leonie von Hase. Wir stellen sie in einer Bildergalerie vor.

16.02.2020