Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Behörden bemühen sich um Aufklärung nach Minensprengung in Ostsee
Nachrichten Norddeutschland Behörden bemühen sich um Aufklärung nach Minensprengung in Ostsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 25.11.2019
Zwei Wasserbomben aus dem Zweiten Weltkrieg werden am in der Ostsee gezielt gesprengt. Quelle: dpa
Berlin/Kiel

Die Behörden bemühen sich um Aufklärung nach der Minensprengung in Ostsee. Bis dato sei bei laufenden Untersuchungen kein direkter Zusammenhang mi...

Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat drei mutmaßliche Linksextremisten wegen der Verabredung zu vier Brandstiftungen angeklagt. Die Behörde geht davon aus, dass die Wohnung der Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) ein Ziel war.

25.11.2019

Während eines Nato-Seemanövers sind alte Weltkriegsminen auf dem Grund der Ostsee gesprengt worden. Das Land war offenbar nicht informiert. Politiker und Naturschützer sind entsetzt und klagen über verheerende Folgen.

25.11.2019

Es war eine lange Fahrt für die Bauern nachts nach Berlin, dann demonstrierten sie am Reichstag. Unser Reporter Marcus Stöcklin ist auf dem Trecker mitgefahren – seine Erlebnisse können Sie im Liveticker nachlesen.

27.11.2019