Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Betrunkener Unfallverursacher will Polizei bestechen
Nachrichten Norddeutschland Betrunkener Unfallverursacher will Polizei bestechen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 22.10.2012
Anzeige
Hamburg

„Wenn schon, denn schon“, hat sich wohl ein Autofahrer in Hamburg-Allermöhe gedacht. Der 56-Jährige verursachte am Freitagabend nicht nur einen leichten Auffahrunfall und beging danach mit seinem Wagen Fahrerflucht über den Gehweg. Der Mann besaß außerdem keinen Führerschein und war betrunken, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zu guter Letzt habe er noch versucht, die Beamten, die ihn wenig später auf einer Tankstelle stellten, mit 1000 Euro zu bestechen. Der Fahrer des anderen am Unfall beteiligten Wagens erlitt leichte Verletzungen.