Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Zwei Menschen sterben bei schwerem Unfall im Kreis Pinneberg
Nachrichten Norddeutschland Zwei Menschen sterben bei schwerem Unfall im Kreis Pinneberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:23 22.03.2019
Den Angaben zufolge war eines der Fahrzeuge aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und frontal in das entgegenkommende Auto gefahren. Quelle: danfoto
Anzeige
Bilsen

Bei einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen sind am Freitagnachmittag in Bilsen (Kreis Pinneberg) zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein weiteres Opfer war mit schweren Verletzungen in einem Auto eingeklemmt, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. Es wurde von den Einsatzkräften befreit und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Den Angaben zufolge war eines der Fahrzeuge aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und frontal in das entgegenkommende Auto gefahren. Dabei geriet ein Fahrzeug in Brand.

Anzeige

Die Bundesstraße 4 zwischen Bilsen und Quickborn war in Folge des Unfalls in beide Fahrtrichtungen bis zum späten Nachmittag voll gesperrt, hieß es weiter. Es bildeten sich im Feierabendverkehr lange Staus.

Klicken Sie hier, um wichtige Tipps zu sehen, wie Sie bei einem Verkehrsunfall Erste Hilfe leisten können.

Von RND/dpa

Anzeige