Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Boom vorbei: In Hamburg werden weniger exotische Tiere ausgesetzt
Nachrichten Norddeutschland

Boom vorbei: In Hamburg werden weniger exotische Tiere ausgesetzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 23.06.2020
Zwei Griechische Landschildkröten fressen in ihrem Gehege im Hamburger Tierheim. In Hamburg werden jedes Jahr unzählige exotische Tiere ausgesetzt, allerdings nicht mehr so häufig wie noch vor etwa zehn Jahren. Quelle: Christian Charisius/dpa
Hamburg

Rote Kornnattern, meterlange Würgeschlangen, Skorpione und Schildkröten - in Hamburg werden jedes Jahr unzählige exotische Tiere ausgesetzt. „In den...

Anzeige