Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Corona-Inzidenz in Lübeck wieder über 1000
Nachrichten Norddeutschland

Corona-Zahlen für Schleswig-Holstein Lübeck und die Region Stand 16.1.2022

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 16.01.2022
In Schleswig-Holstein sind am Sonntag 1701 Neuinfektionen mit dem Coronavirus binnen eines Tages gemeldet worden.
In Schleswig-Holstein sind am Sonntag 1701 Neuinfektionen mit dem Coronavirus binnen eines Tages gemeldet worden. Quelle: Marijan Murat
Anzeige
Lübeck

In Schleswig-Holstein sind am Sonntag 1701 Neuinfektionen mit dem Coronavirus binnen eines Tages gemeldet worden. Die Zahl der registrierten Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen lag am Abend bei 681,1 – nach 665,5 am Sonnabend.

Die für Corona-Maßnahmen wichtige Hospitalisierungsinzidenz, die angibt, wie viele Corona-Kranke innerhalb einer Woche je 100.000 Menschen in Kliniken gekommen sind, liegt im Vergleich zum Vortag unverändert bei 4,26.

Keine neuen Corona-Todesfälle in SH gemeldet

Im Krankenhaus lagen den Angaben zufolge 263 Covid-Patienten. 58 Covid-19-Schwerkranke wurden auf Intensivstationen betreut, 44 von ihnen müssen beatmet werden.

Die Zahl der Corona-Toten im Land seit Beginn der Pandemie liegt im Vergleich zum Vortag unverändert bei 1915.

Inzidenzwert in Lübeck am höchsten

Bei den Städten und Kreisen ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Lübeck mit 1047,5 am höchsten. Auf Platz zwei folgt die Landeshauptstadt Kiel mit einem Wert von 1032,8. Im Kreis Segeberg liegt der Wert bei 877,0, im Kreis Herzogtum Lauenburg bei 583,0, in Ostholstein bei 506,2. Den niedrigsten Wert im nördlichsten Bundesland gibt es weiterhin in Stormarn mit 348,6.

LN-Update – der Newsletter

Alle wichtigen Nachrichten aus Lübeck und dem Norden dienstags bis samstags gegen 7 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Lübeck wieder in den Top 10 der Top-Inzidenzen

Lübeck liegt bundesweit laut RKI-Angaben vom Sonntagmorgen (16.1.) mit 940,5 auf Rang 10 der Top-Inzidenzen in Deutschland, gefolgt von der Landeshauptstadt Kiel mit einer Inzidenz von 924,2. Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg ist mit 1644,3 der bedenkliche „Spitzenreiter“, auf Platz zwei liegt die Stadt Bremen mit 1498,5 und auf Platz drei Berlin-Neukölln mit 1418,5.

Die Umfrage zur Pandemie:

Fragen zu Corona? Hier gibt es Antworten

Die Corona-Pandemie ist komplex und wirft viele Fragen auf. Hier beantworten wir viele Fragen kurz und verständlich.

Von tir/RND