Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Das plant der Hansa-Park 2020
Nachrichten Norddeutschland Das plant der Hansa-Park 2020
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 09.09.2019
Das Areal um die Glocke wird komplett umgestaltet. Das Fahrgeschäft wird nach Saisonende abgebaut. Quelle: Ulf-Kersten Neelsen
Sierksdorf

Mit einem strahlenden Gesicht steigt Iris Katzer aus „Der Glocke“ aus. Das Fahrgeschäft im Hansa-Park hat sie Sekunden zuvor in fast 30 Meter Höhe und mit bis zu 70 km/h durch die Luft gewirbelt. „Ich bin schon damals bei der Eröffnung der Glocke gerne mit ihr gefahren“, erzählt die Scharbeutzerin.

2008 war das. Elf Jahre später ist dieses aber wohl die letzte Fahrt von Iris Katzer mit dem 80-Tonnen-Koloss gewesen. Die Attraktion wird nach Saisonende abgebaut.

Neue Attraktionen für kleine Gäste

Die mächtige Glocke macht Platz für zwei neue Fahrgeschäfte – die sich aber ab der Saison 2020 vornehmlich an die kleinen Gäste richten. Mit „Awildas Abenteuerfahrt“ (Hersteller: Soquet aus Frankreich) entsteht die sechste Wasserbahn im Park, mit dem elf Meter hohen „Awildas Ausguck“ (Zierer aus Deggendorf/Bayern) wird der dritte Freifallturm in Sierksdorf gebaut.

Die beiden Fahrgeschäfte am Fuße der Festung „Kärnan“, in denen Kinder auch gemeinsam mit ihren Eltern fahren können, geben den Startschuss für die neue Themenwelt „Awildas Welt“ – benannt nach einer legendären Piratin.

„Awildas Abenteuerfahrt“ und „Awildas Ausguck“ sind die beiden neuen Attraktionen im Hansa-Park in der Saison 2020. Quelle: Hansa-Park

Weiteres Millioneninvestment

„Es ist ein weiterer Baustein in unseren Themenbereichen ,Reiche des Nordens’“, erläutert Park-Chefin Claudia Leicht. Das Unternehmen wolle qualitativ wachsen und investiere daher erneut einen siebenstelligen Betrag. Die genaue Summe ist noch unklar. „Wir entscheiden auch viel direkt am Bau“, so Leicht.

Die Glocke musste weichen, weil sie an der Stelle steht, wo sich die neue Themenwelt am harmonischsten ins Gesamtgefüge integrieren lässt. Was mit der Glocke nach dem Abbau passiert, ist nach Parkangaben aktuell noch unklar. Erst Anfang des Jahres war der „Fliegende Hai“ an eine Firma in die Niederlande verkauft worden.

Noch zwei Veranstaltungen

Gruseln ist angesagt am 21./22. September sowie am 28./29. September, wenn der Park zu der „Zeit der Schattenwesen“ einlädt. Der Park ist dann bis 21 Uhr, die Fahrattraktionen bis 20.30 Uhr, geöffnet. Unter anderem schleichen verkleidete Darsteller durch den Park. Vom 5. bis zum 20. Oktober startet zudem der „Herbstzauber am Meer“. Der Park erstrahlt in dem Zeitraum im festlichen Glanz mit zahlreichen Lichtern. Abends fährt eine Lichter-Parade mit 24 Wagen durch die Anlage. Auf der „Plaza del Mar“ gibt es eine Abendshow mit Feuerwerk.

Neue Hülle für alte Gebäude

Neben den beiden Fahrgeschäften wird nach Saisonende in Sierksdorf auch der achte Bauabschnitt der „Hanse in Europa“ angegangen. „Dies wird der bisher größte Bauabschnitt der Themenwelt und wird den Park verändern wie keine andere Maßnahme zuvor“, verspricht der Hansa-Park.

Es sollen Fassaden aus Krakau, Stockholm, Helsinki, Riga und Venedig entstehen, wo aktuell das Restaurant „Weltumsegler“ sowie das „Kiddie-Camp“ im Eingangsbereich im eher schmucklosen 70er-Jahre-Design daherkommen. Die Gesamtbauzeit soll bis zur Saison 2021 andauern.

Das Restaurant „Weltumsegler“ und das „Kiddie-Camp“ bekommen eine neue Fassade – im Stil der Hanse. Quelle: Ulf-Kersten Neelsen

Mehr Besucher als 2018

Mit der aktuellen Saison ist Claudia Leicht zufrieden. „Unsere Zwischenbilanz sieht toll aus, wir haben ein Besucherplus im Vergleich zum Vorjahr“, sagt die Park-Chefin. Die Saison endet in Sierksdorf am 20. Oktober.

Mehr zum Thema lesen Sie hier

Der freie Fall:
So berichteten die LN über die Eröffnungsfeier

Baufortschritte im Hansa-Park:
„Highlander“ und eine Burg entstehen

In eigener Sache:
Der Hansa-Park selbst hat ein Baublog zum Freifallturm veröffentlicht

Auf ins neue Jahr:
Hansa-Park startet in die neue Saison 2019 – das ist geplant

Bildergalerie:
Historische Fotos vom Hansa-Park aus dem LN-Archiv

Mehr zum Thema:
Alle Nachrichten rund um den Hansapark

Alle Informationen zur Saison,zu den Ticketpreisen, Öffnungszeiten und zur Anreise finden Sie hier

Von Jan Wulf

Im Prozess gegen den ehemaligen Leiter der Opferschutz-Organisation Weißer Ring in Lübeck setzt das Amtsgericht am Montag die Beweisaufnahme fort. Drei weitere Zeuginnen sollen gehört werden. Das Urteil wird Mitte September erwartet.

09.09.2019

Viele Arzneien sind derzeit nicht lieferbar. Patienten müssen auf andere Hersteller oder Medikamente umsteigen. Der bürokratische Aufwand für Apotheken und Arztpraxen ist enorm und geht zu Lasten der Patienten.

09.09.2019

Dies ist die Geschichte von Rum und Amrum. Und von einer feuchtfröhlichen Feier, die es vor der nordfriesischen Urlaubsinsel im nächsten Jahr geben soll.

08.09.2019