Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Frostige Nächte und kalte Tage im Norden
Nachrichten Norddeutschland Frostige Nächte und kalte Tage im Norden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:47 11.04.2019
Ein Mann geht bei sonnigem Frühlingswetter auf einem Deich spazieren. Quelle: Frank Molter/dpa
Lübeck

Am Donnerstag bleibt es noch wechselnd bewölkt oder es gibt Schneeregen, nachts und morgens kann es bei Frost zu leichten Schneefällen kommen. Auch in den darauffolgenden Nächten ziehen Regen- oder Schneeschauer mit vielen Wolken durch, am Sonnabend kann es stellenweise glatt werden.

Einstellige Höchstwerte

Tagsüber bleibt es kühl, bis Freitag werden flächendeckend lediglich 5 bis 7 Grad erreicht. Sonnabend und Sonntag soll zwischendurch auch die Sonne herauskommen, bei Höchstwerten zwischen 7 und 9 Grad. An der Nordsee ist mit starken bis stürmischen Böen der Windstärke 7 zu rechnen.

Die nächste Woche wird voraussichtlich schöner.

Von RND/dpa

Mit dem "Fluch der Maske" inszeniert das Hamburger Dungeon erstmals eine Show mit hanseatisch-afrikanischem Hintergrund. Üblicherweise werden in den jeweils rund fünf bis acht Minuten langen Aufführungen die schrecklichen, düsteren und gruseligen Seiten der Hansestadt thematisiert.

11.04.2019

Schleswig-Holsteins SPD-Fraktionsvize Martin Habersaat hat sich für eine Fortsetzung der schulischen Assistenz über das laufende Schuljahr hinaus stark gemacht.

11.04.2019

Wegen des Starts der Osterferien in acht Bundesländern rechnet der ADAC auch im Norden mit vollen Straßen. Am Freitagnachmittag und Sonnabend werde mit starkem Verkehr gerechnet, ein Stauchaos sei jedoch nicht zu erwarten, teilte der ADAC mit.

11.04.2019