Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Energy Hamburg verliert UKW-Frequenz
Nachrichten Norddeutschland Energy Hamburg verliert UKW-Frequenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 06.11.2019
Radio Hamburg und Rock-Antenne dürfen weiter über UKW senden, Energy Hamburg nicht. Quelle: dpa
Hamburg

Die Medienanstalt Schleswig-Holstein/Hamburg hat die UKW-Frequenzen für die Hansestadt neu vergeben. Energy Hamburg, das bislang auf der Frequenz 97,1 MHz gesendet hat, ist wird ab 1. August 2020 vom Szene-Radio FluxFM ersetzt. Bestätigt wurden Radio Hamburg, Rock-Antenne und Hamburg Zwei. ByteFM ist künftig in der Innenstadt zu hören.

Lesen Sie auch:

Von LN

Die Arbeiten an der Autobahn 7 werden verschoben. Zwischen Kaltenkirchen und Quickborn sollte am Mittwoch erneut gesperrt werden, aber nun ist der Hubschrauber, der für die Arbeiten gebraucht wird, defekt.

06.11.2019

Versöhnliches Ende im kuriosen Rechtsstreit um eine HSV-Terrasse in Timmendorfer Strand: Vor dem Landgericht Rostock haben sich jetzt der Hamburger SV und ein Fliesenleger geeinigt. Geld fließt aber trotzdem.

06.11.2019
Kommentar zur Polizeireform - Gut für die Bürger, gut für die Polizei

Das Land gibt der Polizei mehr Rechte. Das neue Gesetz ist ein guter Kompromiss, schreibt LN-Landeshauskorrespondent Wolfram Hammer in seinem Kommentar.

06.11.2019