Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Fährverkehr wegen Polizeiaktion unterbrochen
Nachrichten Norddeutschland Fährverkehr wegen Polizeiaktion unterbrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 28.09.2018
Von der Polizeiaktion ist auch die Fährstrecke Puttgarden-Rödby betroffen. Quelle: dpa
Anzeige
Kopenhagen

Wegen einer Polizeiaktion sind Teile des Fährverkehrs zwischen Dänemark, Deutschland und Schweden am Freitagnachmittag eingestellt worden. Das teilte die Polizei in Kopenhagen mit. Betroffen seien die Verbindungen Gedser-Rostock, Helsingør-Helsingborg und Rødby-Puttgarden. Auch die Storebæltsbrücke und die Öresundbrücke nach Schweden seien gesperrt worden. Grund sei die Fahndung nach flüchtigen Personen, meldete der Dänische Rundfunk. Hintergründe sind noch nicht bekannt.

Anzeige

dpa/LN

Anzeige