Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Falscher Polizist wegen Bandenbetrugs in Kiel vor Gericht – Opfer waren teils über 80 Jahre alt
Nachrichten Norddeutschland

Falscher Polizist wegen Bandenbetrugs in Kiel vor Gericht – Opfer waren teils über 80 Jahre alt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 17.03.2021
Der 28-jährige Angeklagte, der als falscher Polizist ältere Menschen um mehrere 100.000 Euro betrogen haben soll, sitzt im Gerichtssaal und wartet auf den Beginn der Verhandlung.
Der 28-jährige Angeklagte, der als falscher Polizist ältere Menschen um mehrere 100.000 Euro betrogen haben soll, sitzt im Gerichtssaal und wartet auf den Beginn der Verhandlung. Quelle: Axel Heimken/dpa
Kiel

Meist waren die Beute 20.000 bis 25.000 Euro Bargeld, abgelegt in einem Stofftuch in einer Mülltonne oder auf dem Reifen eines Wohnmobils. In einem Fa...