Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Sylter Duo ist "Koch des Jahres"
Nachrichten Norddeutschland Sylter Duo ist "Koch des Jahres"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:37 11.11.2018
Johannes King (re.) und Jan-Philipp Berner stehen in der Küche des Sölring Hof. Die beiden Sylter Spitzenköche sind vom Restaurantführer "Gault&Millaut" zum "Koch des Jahres"-Duo gekürt worden. Quelle: Ydo Sol/King/dpa
Sylt-Rantum

Johannes King und Jan-Philipp Berner zeigten unter anderem, dass neben Salzwiesenlamm, Austern und Seeigel aus der Nordsee auch Strandgewächse der Insel und Knickfrüchte, die am Wegesrand wachsen, genug Delikatesse für Spitzenküche mit norddeutscher DNA hätten, heißt es zur Begründung.

King, seit der Eröffnung im Jahr 2000 prägender Kopf der Küche, und Berner, seit 2013 als Küchenchef an seiner Seite, erhalten für ihre Küche 18 von 20 möglichen Punkten. Sie stehen in dem Guide für "höchste Kreativität und bestmögliche Zubereitung". Berner und King schließen damit zu den drei höchstbewerteten Köchen zwischen Nord- und Ostsee auf.

Zweites Restaurant auf Sylt ebenfalls hoch bewertet

Ihre 18 Punkte aus dem Vorjahr verteidigten Holger Bodendorf vom Restaurant "Bodendorf's" in Tinnum auf Sylt, Dirk Luther von der "Meierei" in Glücksburg und Christian Scharrer vom "Courtier" in Wangels-Weissenhaus.

Die Tester beschreiben und bewerten dieses Jahr insgesamt 35 Restaurants in Schleswig-Holstein. 33 Küchenchefs zeichnen sie mit einer oder mehreren Kochmützen aus. Von ihnen erreichen neun - mit 16 und mehr Punkten - das Niveau, auf dem nach "Gault&Millau"-Geschmack das Kochen zur Kunst wird.

Von RND/dpa

Ein Jahr nach dem Aus der Elbfährlinie Cuxhaven-Brunsbüttel hofft die Politik auf eine Wiederinbetriebnahme. Im niedersächsischen Landtag steht am Dienstag ein Antrag von SPD und CDU zur Abstimmung, worin die Landesregierung gebeten wird, mit Schleswig-Holstein nach einem Betreiber zu suchen.

Thomas Paterjey 11.11.2018

Flammen und überall schwarzer Rauch - in einem Tunnel ist ein Feuer besonders gefährlich. Beim Bau des Stellinger Lärmschutzdeckels an der A7 wird darum großer Wert auf Brandschutz gelegt. Bevor Autos hindurchfahren dürfen, muss der Ernstfall geprobt werden.

11.11.2018

Die Feuerwache 1 ist die Hauptwache der Lübecker Berufsfeuerwehr. Die LN haben eine Wachmannschaft bei ihrer Schicht begleitet.

12.11.2018