Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Hafenarbeiter stürzt in Schiffs-Laderaum
Nachrichten Norddeutschland Hafenarbeiter stürzt in Schiffs-Laderaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 22.12.2018
Einem Feuerwehrsprecher zufolge erlitt der 41-Jährigemehrere Knochenbrüche und musste mit Hilfe eines Höhenrettungsteams geborgen werden. Quelle: Stephan Jansen/dpa (Symbolbild)
Hamburg

Wie es zu dem Unfall am frühen Sonnabendmorgen kam, war zunächst noch unklar, wie die Polizei mitteilte.

Von RND/dpa

Mit Tempo-30-Zonen soll der Verkehr beruhigt werden. Als Maßnahme zur Luftreinhaltung sind sie dagegen sogar "kontraproduktiv", meint der Umweltexperte der Hamburger FDP-Bürgerschaftsfraktion - und fordert ein Ende der "ideologisch motivierte Gängelung der Autofahrer".

22.12.2018

Rund 15.000 Menschen in Schleswig-Holstein sind nach Schätzungen des Sozialministeriums nicht ausreichend krankenversichert. Ihnen will Minister Heiner Garg (FDP) nun helfen: Der Mindestbeitrag für die freiwillig Krankenversicherten soll halbiert werden. Außerdem wird eine Förderrichtlinie geändert.

22.12.2018

Der Trend sinkender Einbruchszahlen hat sich in Schleswig-Holstein in diesem Jahr fortgesetzt. Bis Ende November registrierte das Landeskriminalamt 4215 Fälle, wie eine Sprecherin sagt. Das waren deutlich weniger als im Jahr 2017 mit 5490 Einbrüchen.

22.12.2018