Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Hamburg: Lokführer rettet betrunkenen Mann mit Notbremsung das Leben
Nachrichten Norddeutschland

Hamburg: Lokführer rettet betrunkenen Mann mit Notbremsung das Leben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 21.06.2021
Eine Notbremsung retten einem betrunkenen Mann bei Hamburg das Leben. (Symbolfoto)
Eine Notbremsung retten einem betrunkenen Mann bei Hamburg das Leben. (Symbolfoto) Quelle: Soeren Stache/dpa
Anzeige
Hamburg

Ein Lokführer hat in Hamburg einem mit fast sechs Promille total betrunkenen Mann auf den Bahngleisen mit einer Notbremsung das Leben gerettet.

Der 41 Jahre alte Lokführer fuhr am Sonntag mit einem Güterzug auf der Bahnstrecke Lübeck-Hamburg, als er den Mann in Höhe Rahlstedt sah und den Zug nach 500 Metern noch rechtzeitig stoppen konnte, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Bei dem orientierungslosen 44-Jährigen wurde ein Atemalkoholwert von 5,94 Promille festgestellt.

Die wichtigsten Nachrichten aus SH als Newsletter

Sie interessieren sich für den VfB Lübeck, für Ostholstein oder für Nachrichten aus Norddeutschland? Unseren Kompakt-Newsletter können Sie sich nach Ihren Interessen zusammenstellen. Jeden Tag gegen 6 Uhr in Ihrem Postfach.

Abonnieren
Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Rettungskräfte brachten ihn zur Ausnüchterung und Überwachung in ein Krankenhaus. Die Strecke war für zwei Stunden gesperrt.

Von RND/axl