Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland „Hans im Glück“ steht kurz vor dem Verkauf
Nachrichten Norddeutschland „Hans im Glück“ steht kurz vor dem Verkauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 14.01.2020
Das ehemalige „Hans im Glück" in Lübeck. 2016 machte der Laden auf der Altstadtinsel dicht und „Peter Pane“ zog ein. Quelle: Maxwitat
Lübeck/Hamburg

Die Burgerkette „Hans im Glück“ soll laut Medienberichten kurz vor dem Verkauf stehen. Sie soll „akute Finanzprobleme“ haben, wie das „Handelsbla...

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hat im vergangenen Jahr knapp 3400 Menschen auf der Nord- und Ostsee geholfen. 81 davon wurden aus Seenot gerettet. Die Einsatzzahlen liegen auf einem hohen Niveau, sagte ein Sprecher.

14.01.2020

In einer Bankfiliale in Kiel hat es am frühen Dienstagmorgen eine Explosion gegeben. Dabei zersprangen mehrere Fensterscheiben. Offenbar waren Automaten-Knacker am Werk.

14.01.2020

Demos, Top-Events, Fußballspiele – Schleswig-Holsteins Polizisten müssen deutlich mehr arbeiten als geplant. Jetzt konnten sie den Überstundenberg etwas abtragen. Doch die jüngsten Zahlen sind immer noch höher als in den Vorjahren. Aber Entlastung ist in Sicht.

14.01.2020