Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Dithmarschen: 20-Jähriger nach Unfall in Lebensgefahr
Nachrichten Norddeutschland

In Lebensgefahr: 20-Jähriger bei Unfall auf B5 in Dithmarschen verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 06.09.2020
Den Angaben zufolge brachte ein Rettungshubschrauber den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.
Den Angaben zufolge brachte ein Rettungshubschrauber den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Quelle: EUT
Anzeige
Trennewurth

Ein 20-Jähriger ist auf der B5 im Kreis Dithmarschen mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und schwebt nun in Lebensgefahr. Der junge Fahrer war in der Nacht zu Sonntag aus ungeklärter Ursache mit seinem Wagen von der Straße abgekommen, wie die Polizei mitteilte.

Das Auto sei nach dem Unfall im Straßengraben gelandet. Den Angaben zufolge brachte ein Rettungshubschrauber den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

Zuvor hatte shz.de über den Unfall berichtet.

Von RND/dpa