Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Gesetzesreform: Polizei bekommt mehr Rechte
Nachrichten Norddeutschland Gesetzesreform: Polizei bekommt mehr Rechte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 05.11.2019
Schleswig-Holstein reformiert das Polizeigesetz. Der „Finale Rettungsschuss“ wird erlaubt. Auch die sogenannten Taser, Elektro-Schocker also, sollen eingesetzt werden dürfen. Quelle: Rainer Jensen/dpa
Kiel

Geiselnehmer und Terroristen müssen in Schleswig-Holstein künftig damit rechnen, von der Polizei gezielt erschossen zu werden – und das auch, wenn...

Das Land hat 175 Jäger im Norden ermächtigt, den Problemwolf GW924m zu erschießen. Doch der Landesjagdverband ist mit dieser Regelung nicht einverstanden. Er fordert Rechtssicherheit und Anonymität.

05.11.2019

Über drei Wochen nach dem Verschwinden einer Mutter mit ihrem Kind bei Brunsbüttel hat sich die 41-Jährige in einer E-Mail gemeldet. Sie sei nur geflüchtet, um ihren Sohn zu schützen. Sie habe ihn davor bewahren wollen, dass der Junge in eine Pflegefamilie oder zu seinem „aggressiven“ Vater komme, zitierten die „Dithmarscher Landeszeitung“ und die „Bild“-Zeitung am Dienstag aus der Mail.

05.11.2019

Durch die Aufarbeitung der Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche soll den Opfern eine Stimme gegeben werden. Im Fokus der Untersuchung stehen Fälle aus den Jahren 1945 bis 1989. Die Untersuchungen sollen strukturelle Schwachstellen sichtbar machen, um Missbrauch in Zukunft zu vermeiden.

05.11.2019