Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Kreuzfahrtschiff fährt gegen Kaimauer in Hamburger Hafencity
Nachrichten Norddeutschland

Kreuzfahrtschiff fährt gegen Kaimauer in Hamburger Hafencity

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 10.10.2021
In Hamburg ist ein Kreuzfahrtschiff gegen eine Kaimauer geprallt. (Symbolbild)
In Hamburg ist ein Kreuzfahrtschiff gegen eine Kaimauer geprallt. (Symbolbild) Quelle: Axel Heimken/dpa
Anzeige
Hamburg

Bei einem missglückten Wendemanöver ist ein mit 465 Menschen besetztes Kreuzfahrtschiff gegen eine Kaimauer in der Hamburger Hafencity geprallt. Vermutlich hatte der Kapitän der „Hamburg“ am Samstagnachmittag den Wind und die Strömung unterschätzt, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Mehr zum Thema

Dieses Kreuzfahrtschiff hat eine Gokart-Strecke über drei Decks

Das neue Kreuzfahrtschiff „Aida Cosma“ wird später fertig

Impfpflicht bei Tui und Aida Cruises: Welche Kreuzfahrten betroffen sind

Durch den Aufprall entstanden sowohl am Chicagokai als auch am Bug des Schiffes Sachschäden. Ein zunächst erteiltes Auslaufverbot wurde am frühen Morgen aber wieder aufgehoben und die „Hamburg“ konnte ihre Fahrt fortsetzen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

RND/dpa