Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland LN-Existenzgründerpreis: Bis 7. April bewerben!
Nachrichten Norddeutschland LN-Existenzgründerpreis: Bis 7. April bewerben!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 29.03.2019
Strahlende Preisträger: Das sind die Gewinner des LN-Existenzgründerpreises im vergangenen Jahr. Quelle: Olaf Malzahn
Lübeck.

Wer am 8. Mai in den Lübecker Media Docks dabei sein will, wenn die Sieger des LN-Existenzgründerpreises geehrt werden, sollte die Chance beim Schopf packen. Bis einschließlich 7. April können sich Firmengründer jetzt noch bewerben.

Mit dem LN-Existenzgründer-Preis wollen die Lübecker Nachrichten, gemeinsam mit Juwelier Mahlberg, den Unternehmergeist in der Region fördern. Mit der Vergabe des Preises soll einer breiten Öffentlichkeit gezeigt werden, dass wirtschaftlicher Erfolg für Neueinsteiger mit Kreativität und Willenskraft möglich ist.

Preise in drei Kategorien

Es werden in drei Kategorien Auszeichnungen vergeben. In der Kategorie „Erfolgsgeschichte“ wird ein Unternehmen prämiert, das die erste Hürde der Selbstständigkeit überwunden, und sich erfolgreich am Markt etabliert hat. Dieser LN-Existenzgründerpreis ist mit 5000 Euro dotiert, gestiftet von Juwelier Mahlberg. Mit dem LN-Innovations-/Mutmacherpreis, dotiert mit 3000 Euro von den LN, sollen frische und unkonventionelle Ideen gefördert werden. Dieser Preis wird, nach einer Vorauswahl durch die Jury, dieses Jahr zum ersten Mal durch das Publikum vergeben. Der Nachfolgepreis, dotiert mit 3000 Euro und gestiftet von der Firma Bockholdt, kommt einem Unternehmer oder einer Unternehmerin zugute, der/die die Nachfolge in der Führung eines bestehenden Unternehmens angetreten und somit einen Generationswechsel erfolgreich bewältigt hat.

Appell des Wirtschaftsministers

Unternehmensgründungen sind existenziell wichtig für die Wirtschaft: Sie schaffen Arbeitsplätze und tragen zum Wachstum des Bruttosozialprodukts bei – und auch das Land Schleswig-Holstein will diese Entwicklung nach Kräften fördern. „Ich appelliere an alle Gründungswilligen, diesen mutigen Schritt zu wagen“, sagt der Kieler Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP), der die Schirmherrschaft des LN-Existenzgründerpreises übernommen hat. „Das Land braucht jede zündende Idee, die zu neuen Jobs und zur Wertschöpfung beiträgt, um uns für die Zukunft wetterfest aufzustellen“, sagt er.

Unter den eingesandten Bewerbungen trifft die Jury eine Vorauswahl, die Nominierten werden dann für den 8. Mai in die Media Docks eingeladen. Bewerbungsunterlagen zum Herunterladen gibt es hier.

Christian Risch

775 Schüler und 58 Lehrer mussten am Freitag wegen der Maserninfektion eines Schülers die Dahlmannschule verlassen. Bis Mittwoch würden nur Personen in die Schule gelassen, die geimpft seien, teilte der Kreis mit. Politiker diskutieren jetzt über die Impfpflicht.

29.03.2019

Kann die umstrittene Südtiroler Rockband Frei.Wild am 20. April wie geplant in der Flens-Arena in Flensburg auftreten oder nicht? Mit dieser Frage hat sich am Freitag die 2. Zivilkammer des dortigen Landgerichts beschäftigt.

29.03.2019

Um Klimawandel und Globalisierung geht es beim Kreisbauerntag am Montag in Bad Oldesloe (10 Uhr, Stormarnhalle). Über diese und andere Themen sprachen die LN im Vorwege mit Friedrich Klose und Peter Koll vom Kreisbauernverband. Zum Wolf haben beide eine klare Meinung.

29.03.2019