Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland LN-Umfrage: Ist die Maßnahme zum Abschuss von Rotwild gerechtfertigt?
Nachrichten Norddeutschland LN-Umfrage: Ist die Maßnahme zum Abschuss von Rotwild gerechtfertigt?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:35 17.10.2019
ARCHIV - 19.01.2016, Brandenburg, Groß Schönebeck: Ein Hirsch Ein neuer Erlass aus Kiel besagt, dass sämtliches Rotwild im Norden von Schleswig-Holstein abgeschossen werden soll. Quelle: dpa
Anzeige
Kiel

Neuer Erlass des Umweltministeriums in Kiel: Im Norden von Schleswig-Holstein soll Rotwild von Jägern ab sofort ohne zahlenmäßige Begrenzung geschossen werden dürfen.

Der Hintergrund: Seit der Jahrtausendwende wandert offenbar immer mehr Rotwild aus Dänemark ein. Schleswig-Holstein hat aber im Verhältnis zu anderen Bundesländern nur wenige Waldgebiete – und das Rotwild soll diese nicht zerstören.

Anzeige

Hier können Sie dazu abstimmen:

Jäger sollen sämtliches Rotwild im Norden von Schleswig-Holstein schießen. Finden Sie die Maßnahme gerechtfertigt?
Ergebnis ansehen
Diese Online-Umfrage ist nicht repräsentativ.
Jäger sollen sämtliches Rotwild im Norden von Schleswig-Holstein schießen. Finden Sie die Maßnahme gerechtfertigt?
So haben unsere Leser abgestimmt
Diese Online-Umfrage ist nicht repräsentativ.

Von RND/kha

Anzeige