Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Lübecker Forschungsprojekt auf der Spur der Parkinson-Krankheit
Nachrichten Norddeutschland Lübecker Forschungsprojekt auf der Spur der Parkinson-Krankheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 12.08.2019
Die Medizinerin und Epidemiologin Christina Lill (39) koordiniert die neue Studie zur Vorhersage von Parkinson mittels künstlicher Intelligenz. Sie arbeitet und forscht seit 2014 an der Interdisziplinären Plattform für Genomanalytik der Universität zu Lübeck und am Institut für Humangenetik des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. Hier präpariert sie im Labor des Multifunktionscenters in Lübeck DNA-Proben. Quelle: Felix Koenig/ Agentur 54°
Lübeck

Mit einer neuen Studie, die von der Universität zu Lübeck angeleitet wird, soll eine Vorhersagemethode für die Nervenkrankheit mittels künstlicher I...