Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland November ’89: Das Wochenende, an dem Lübeck fast das Geld ausging
Nachrichten Norddeutschland November ’89: Das Wochenende, an dem Lübeck fast das Geld ausging
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 10.11.2019
Volle Innenstadt nach der Öffnung der Grenze im November 1989: Hunderte DDR-Bürger stehen in der Fußgängerzone wegen des Begrüßungsgeldes von hundert Mark an. Quelle: LN-Archiv
Lübeck

Es war ein klares, aber bitterkaltes Novemberwochenende, erinnert sich der damalige Finanzsenator der Hansestadt, Gerd Rischau. Die Mauer war gefall...

Nordlicht - The Voice of SPD

Was hat der Gesangswettbewerb mit der aktuellen Politik zu tun? Damit beschäftigt sich LN-Autor Curd Tönnemann in seiner Glosse.

10.11.2019

Experte Frank Meyer wirft einen humorvollen Blick auf die Börsen-Woche. Diesmal geht es um E-Autos.

10.11.2019

Bis zum Jahr 2020 soll sich die Natur in Deutschland auf mindestens zwei Prozent der Fläche in sogenannten Wildnisgebieten wieder unbeeinflusst von menschlichen Nutzungen entwickeln können. Doch daraus wird in Schleswig-Holstein nichts. Allerdings entstehen jetzt neun Modellgebiete im Land.

10.11.2019