Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland So schön ist der Sommer in Malente
Nachrichten Norddeutschland

Malente: Die schönsten Sommerbilder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 18.08.2020
Am Dieksee genießen Martin und Katrin Brötje mit ihrem Sohn Lukas das gute Wetter und den schönen Ausblick.
Am Dieksee genießen Martin und Katrin Brötje mit ihrem Sohn Lukas das gute Wetter und den schönen Ausblick. Quelle: Wolfgang Maxwitat
Anzeige
Malente

Die seenreiche Landschaft der Holsteinischen Schweiz ist wie geschaffen für einen Aktivurlaub am Wasser. Durch seine günstige Lage ermöglicht es Malente, viele Sportarten auf dem Nass zu betreiben. Besonders empfehlenswert ist dabei eine Tour entlang der Schwentine, da sie die größten Seen miteinander verbindet. Die Sehenswürdigkeiten in Malente geben den Besuchern die Möglichkeit, sich mit der Geschichte des Ortes und seiner Umgebung zu beschäftigen. Dazu eignet sich zum Beispiel ein Besuch der Gremsmühle, schließlich war die Wassermühle namensgebend für den Ort Bad Malente-Gremsmühlen.

Von Fußball und Pferden

Auch Freunde des Fußballs kommen hier auf ihre Kosten. Im Jahr 1952 wurde der Uwe Seeler Fußball Park vom Schleswig-Holsteinischen Fußballverband gebaut. Die deutsche Nationalelf nutzte die Sportschule auf dem Park wiederholt als Trainingslager, um sich auf die Weltmeisterschaften 1974 und 1990 vorzubereiten. Gut Rothensande wird den meisten als Drehort der Immenhof-Filme bekannt sein. Wer hätte nicht gerne ein Trippel-Trappel-Pony gehabt? Im Immenhof-Museum können Requisiten aus den Filmen bestaunt werden.

Ob auf dem Wasser oder auf dem Land. Malente hat für seine Besucher jede Menge zu bieten. LN-Fotograf Wolfgang Maxwitat hat die schönsten Ecken der Stadt gefunden.

Von Sommerredaktion