Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Mann täuscht Tod in Ostsee vor – Landgericht Kiel will Urteil verkünden
Nachrichten Norddeutschland

Mann täuscht Tod in Ostsee vor – Landgericht Kiel will Urteil verkünden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:18 10.02.2021
Die Angeklagten, ein 53-jähriger Mann und dessen Ehefrau, sollen 14 Lebens- und Unfallversicherungen in Höhe von rund 4,1 Millionen Euro abgeschlossen haben.
Die Angeklagten, ein 53-jähriger Mann und dessen Ehefrau, sollen 14 Lebens- und Unfallversicherungen in Höhe von rund 4,1 Millionen Euro abgeschlossen haben. Quelle: Frank Molter/dpa
Kiel

In einem spektakulären Fall um einen vorgetäuschten Tod in der Ostsee will das Kieler Landgericht am Mittwoch das Urteil verkünden. In dem Prozess müs...