Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Mehr als 300 neue Corona-Fälle in Schleswig-Holstein am Mittwoch
Nachrichten Norddeutschland

Mehr als 300 neue Corona-Fälle in Schleswig-Holstein am Mittwoch

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:11 16.12.2020
Geesthacht: Eine Mitarbeiterin eines Labors überführt einen trockenen Abstrich eines molekularbiologischen Tests auf das SARS-CoV-2-Virus in eine Flüssigkeit. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild
Anzeige
Lübeck/Kiel

In Schleswig-Holstein sind nach Angaben der Landesregierung vom Mittwoch innerhalb eines Tages 322 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Das waren deutlich weniger Neuinfektionen als am Vortag (486) und etwas mehr als genau eine Woche zuvor (297). Die Sieben-Tage-Inzidenz - der Wert der Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche - sank leicht und liegt demnach landesweit bei 85,6.

Insgesamt haben sich seit Ausbruch der Pandemie in Schleswig-Holstein nun 19 139 Menschen nachweislich mit dem Virus infiziert. 308 Menschen mit einer Infektion starben bisher. Das waren sieben mehr als am Dienstag.

Anzeige

Lesen Sie auch:

In den Krankenhäusern in Schleswig-Holstein wurden den Angaben zufolge 194 Covid-19-Patienten behandelt; 29 von ihnen befinden sich auf Intensivstationen, 18 müssen beatmet werden. Die Zahl der Genesenen wird auf 14 400 geschätzt.

Von RND/dpa