Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Nach Explosion in Nortorf: Frau wird noch vermisst
Nachrichten Norddeutschland

Nach Explosion in Nortorf: Frau wird noch vermisst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 01.03.2021
Nach der Explosion eines Hauses in Nortorf (Kreis Rendsburg-Eckernföde) wird der 56-jährige Bewohner vermisst (Symbolbild).
Nach der Explosion eines Hauses in Nortorf (Kreis Rendsburg-Eckernföde) wird der 56-jährige Bewohner vermisst (Symbolbild). Quelle: imago/Deutzmann
Anzeige
Nortorf

Eine Explosion und ein anschließendes Feuer haben am Montag ein Reihenendhaus in Nortorf (Kreis Rendsburg-Eckernföde) zerstört. Wie die Polizei am Abend mitteilte, wurde eine 54 Jahre Bewohnerin nach dem Unglück vermisst. Die Suche nach ihr in dem einsturzgefährdeten Gebäude sei am Abend wegen der Dunkelheit abgebrochen worden. Zunächst stand aber nicht fest, ob die Frau zum Zeitpunkt der Explosion auch in dem Haus war und unter den Trümmern begraben wurde.

Ursprünglich war ihr 56 Jahre alter Lebensgefährte als vermisst gemeldet worden. Der Mann sei dann im Laufe des Tages in seinem Fahrzeug parkend in Nortorf angetroffen worden, berichtete die Polizei. Er habe hinter dem Steuer gesessen und sei zu diesem Zeitpunkt nicht ansprechbar gewesen. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus nach Rendsburg. Eine Befragung sei noch nicht möglich gewesen. Lebensgefahr habe am Abend nicht bestanden.

Polizei und Feuerwehr wollen die Suche nach der vermissten Frau am Dienstag fortsetzen. Zur Unglücksursache und zur Höhe des Sachschadens gab es zunächst keine Angaben. Das Unglück ereignete sich der Polizei zufolge am Montagmorgen gegen 6.30 Uhr.

RND/dpa/kh