Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Neue Baustelle auf A 1: Es wird eng bei Ahrensburg
Nachrichten Norddeutschland Neue Baustelle auf A 1: Es wird eng bei Ahrensburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:59 16.09.2019
Autos stauen sich auf der A1. (Symbolbild) Quelle: Franz-Peter Tschauner/dpa
Anzeige
Ahrensburg

Durch eine neue Baustelle auf der A 1 werden Autofahrer im Norden ausgebremst. Zwischen den Anschlussstellen Stapelfeld und Ahrensburg haben am Montag, 16.September, Bauarbeiten begonnen. Bis zum 24. September werde eine rund 300 Meter lange Mittelstreifenüberfahrt gebaut, teilte der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein mit.

Die aktuellen Bauarbeiten sollen tagsüber von 9 bis 18 Uhr stattfinden. In dieser Zeit werden in beiden Richtungen jeweils nur zwei statt drei Fahrspuren zur Verfügung stehen. Die Baukosten belaufen sich etwa auf 140.000 Euro.

Anzeige

Im kommenden Jahr soll der Autobahnabschnitt komplett saniert werden. Die Arbeiten sind von August bis November 2020 zwischen den Anschlussstellen Bargteheide und Ahrensburg auf 4,5 Kilometern geplant. Auch an anderen Stellen der A  1 wird in diesem und im kommenden Jahr gebaut – hier lesen Sie wo.

Von dpa/RND

Anzeige