Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Pferd verteidigt 16-Jährige gegen aufdringlichen Mann
Nachrichten Norddeutschland

Neumünster: Pferd verteidigt 16-Jährige gegen aufdringlichen Mann

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:24 25.09.2020
Ein Pferd hat am Donnerstag offenbar seine Reiterin vor einem aufdringlichen Mann verteidigt.
Ein Pferd hat am Donnerstag offenbar seine Reiterin vor einem aufdringlichen Mann verteidigt. Quelle: Hannes Lintschnig/Symbolbild
Anzeige
Neumünster

Mit einem offenbar kräftigen Biss hat ein Pferd eine junge Reiterin gegen einen aufdringlichen Mann verteidigt.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, ritt die 16-Jährige nahe des Ehndorfer Moors bei Neumünster in Schleswig-Holstein einen im Wald gelegenen Trampelpfad entlang, als sie im Schritttempo einen Mann passierte.

LN-Update – der Newsletter

Alle wichtigen Nachrichten aus Lübeck und dem Norden dienstags bis samstags gegen 7 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Er packt die Jugendliche am Oberschenkel

Als beide auf gleicher Höhe waren, packte er das Mädchen demnach am Oberschenkel. Trotz mehrfacher Aufforderung habe er die 16-Jährige nicht losgelassen.

Erst als das Pferd dem Mann in den Arm biss, ließ der Mann mit einem Schrei von der Reiterin ab, so dass sie davonreiten konnte.

Die Polizei bittet um Hinweise bei der Suche nach dem Mann. Der Vorfall ereignete sich bereits am Dienstagabend.

Von RND/dpa