Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Niedersachsen: Ehepaar tödlich verletzt in seinem Haus aufgefunden
Nachrichten Norddeutschland

Niedersachsen: Ehepaar tödlich verletzt in seinem Haus aufgefunden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 02.02.2021
In Drage (Landkreis Harburg) ist ein Ehepaar am Dienstag leblos aufgefunden worden und kurz darauf gestorben. Die Spurenlage deute auf einen erweiterten Suizid hin.
In Drage (Landkreis Harburg) ist ein Ehepaar am Dienstag leblos aufgefunden worden und kurz darauf gestorben. Die Spurenlage deute auf einen erweiterten Suizid hin. Quelle: imago images/Ralph Peters
Anzeige
Drage

Ein Ehepaar ist am Dienstag in seinem Haus im niedersächsischen Drage an der Elbe leblos aufgefunden worden und kurz darauf gestorben. Die Spurenlage deute darauf hin, dass der Ehemann (57) erst seine Frau (56) mit einem scharfen Gegenstand tödlich verletzt habe, teilte die Polizei im Landkreis Harburg mit. Anschließend habe er sich selbst das Leben genommen. Hinweise auf die Beteiligung weiterer Personen gebe es nicht.

Den Angaben nach war die Frau nicht zu einem Termin erschienen. Ein Verwandter des Paares schaute daraufhin im Haus nach und fand die beiden tödlich Verletzten. Zwar wurden sofort der Rettungsdienst und Streifenwagen zu der Adresse gerufen, doch für die Eheleute kam jede Hilfe zu spät. Die Ermittlungen dauerten an, teilte die Polizei mit. Weitere Auskünfte könnten derzeit nicht gegeben werden.

Von RND/dpa