Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Linke in SH bestätigt die Landesvorsitzende
Nachrichten Norddeutschland Linke in SH bestätigt die Landesvorsitzende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 24.11.2019
Marianne Kolter (Die Linke) gestikuliert am 24.03.2017 in Kiel (Schleswig-Holstein) bei der Vorstellung der Wahlkampagne ihrer Partei. Quelle: Axel Heimken/dpa
Lübeck

Marianne Kolter bleibt Landesvorsitzende der Linken in Schleswig-Holstein. Die 64-Jährige erhielt am Samstag auf einem Landesparteitag in Lübeck 52 von 80 Stimmen. Sie hatte keinen Gegenkandidaten. Die Pinnebergerin steht bereits seit 2015 an der Spitze des Landesverbandes. Neuer Landessprecher der derzeit nicht im Landtag in Kiel vertretenen Partei ist Hanno Knierim. Der Ratsherr aus Kaltenkirchen bekam bei seiner Wahl 44 von 79 Stimmen. Auch er hatte keinen Gegenkandidaten.

Knierim tritt damit die Nachfolge des Bundestagsabgeordneten Lorenz Gösta Beutin an. Der 41-Jährige hatte dem Landesvorstand nach Angaben der Partei 14 Jahre lang angehört. Er sitzt seit 2017 für die Linke im Bundestag und will sich künftig stärker auf sein Mandat konzentrieren.

Lesen Sie auch:

Von RND/dpa

Ein Jogger hat sich am Sonntag bei der Hamburger Feuerwehr gemeldet, ein Mensch treibe leblos in der Elbe. Ein Großaufgebot rückte an und suchte das Gebiet ab – fand aber nur eine putzmuntere Robbe.

24.11.2019

Das Mittelteil des Kreuzfahrtschiffs „Global Dream“ ist in der Wismarer Werft angekommen. Sechs Schlepper waren nötig, um den größten Kreuzliner, der je in Deutschland gebaut wurde, zu ziehen. Reisegeschwindigkeit: Vier Stundenkilometer.

24.11.2019
Meyers Marktplatz - Der letzte Schrei: Strafzinsen

n-tv-Börsenexperte Frank Meyer wirft an dieser Stelle jeden Sonntag einen Blick auf die Börsenwoche. Diesmal geht es um die Strafzinsen.

24.11.2019