Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Verspätungen auf Bahnstrecke Lübeck-Hamburg wegen Gleisverwerfung
Nachrichten Norddeutschland Verspätungen auf Bahnstrecke Lübeck-Hamburg wegen Gleisverwerfung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 01.08.2018
Die Verwerfungen müssen mit einer Maschine repariert werden, die wegen der großen Hitze vorerst nicht zum Einsatz kommen konnte. Quelle: Bodo Marks/dpa/lno/Symbolbild
Anzeige
Hamburg/Lübeck

„Die Verwerfungen sind nicht gefährlich und können mit einer so genannten Stopfmaschine repariert werden“, erläutert Bahnsprecherin Sabine Brunkhorst. „Problem ist, dass die Maschine bei Hitze nicht eingesetzt werden kann.“

Anzeige

Zum Thema

Klicken Sie hier, um alle LN-Artikel zur Bahnstrecke Lübeck-Hamburg zu lesen!

Solange es heiß bleibt, werde der Zugverkehr eingleisig an der betroffenen Stelle vorbei geleitet. In der Regel gebe es dadurch keine Verzögerungen, so Sabine Brunkhorst weiter, wenn aber ein anderer Zug Verspätung habe, könne es dadurch zu kurzen Wartezeiten an der Engstelle kommen.

Die Ursache für den Gleisfehler sei unklar, der solle, sobald es möglich ist, repariert werden.

ba

Wikipedia erklärt: Was ist eine Gleisverwerfung?

Eine Gleisverwerfung ist eine unbeabsichtigte Verformung von Eisenbahn- oder Straßenbahngleisen, die ein gefahrloses Befahren des betroffenen Gleises nicht mehr erlaubt. Gleisverwerfungen entstehen in der Regel durch thermische Längung der Schienen bei großer Sommerhitze.