Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Plastik im Meer auch an Extrem-Ort
Nachrichten Norddeutschland Plastik im Meer auch an Extrem-Ort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 30.06.2018

Kiel. Point Nemo heißt im Südpazifik die Stelle, die auf der Erde am weitesten vom nächsten Land entfernt ist – auch dort ist mittlerweile Mikroplastik im Meerwasser zu finden. Dies ergab die Auswertung von Daten durch Wissenschaftler des Geomar Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel. Das Zentrum und das Kieler Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“ hatten zwei Jachten für die Segelregatta „Volvo Ocean Race“ mit Sensoren ausgestattet.

„Wir können jetzt entlang der gesamten Regattastrecke die Verteilung von Mikroplastik im Ozean nachvollziehen, also auch in Regionen, in denen bisher nicht danach gesucht wurde“, sagte der Meereschemiker Toste Tanhua laut einer Geomar-Mitteilung.

Die Konzentration der Mikroplastik-Partikel sei regional sehr unterschiedlich, sagte Sören Gutekunst vom Exzellenzcluster, der das Geomar-Projekt in den vergangenen Monaten technisch betreut hatte. Die höchsten Konzentrationen fanden sich demnach entlang der Regattastrecke im Mittelmeer und im westlichen Pazifik. Die Regatta ging gestern in Den Haag zu Ende.

LN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur ein Gartenfest oder doch viel mehr? Wenn Sie im Baumarkt jemanden sehen, der umständlich Bierbänke und Tische an die Kasse schleppt, könnten Sie Zeuge einer ...

30.06.2018

Es ist ein alltäglicher Fall in den Arztpraxen: Ein Kind kommt mit einem aufgeschlagenen Knie oder einer anderen Wunde zum Arzt und wird gegen Tetanus (Wundstarrkrampf) geimpft. Derzeit aber ist das nur eingeschänkt möglich. Der sogenannte „Mono-Impfstoff“ ist nicht lieferbar.

30.06.2018
Sommerredaktion Sommer, Sonne, Blechlawine - Schon wieder Stau!

An diesem Wochenende starten die Ersten in die Sommerferien. Nächstes Wochenende geht's dann auch für Schleswig-Holstein los. Für viele ist das der Auftakt für eine längere Autoreise. Doch dann das: kilometerlanger Stau auf der Autobahn. Hier ein paar Tipps, wie man möglichst stressfrei ans Ziel kommt.

30.06.2018