Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Alles, was Sie zur Travemünder Woche 2019 wissen müssen
Nachrichten Norddeutschland Alles, was Sie zur Travemünder Woche 2019 wissen müssen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 17.07.2019
Farbenpracht: Jeden Abend steigt auf der Travemünder Woche ab 22.45 Uhr eine Pyro- und Lasershow an der Passat. Quelle: Wolfgang Maxwitat
Travemünde

Bald ist es so weit: Von Freitag, 19., bis einschließlich Sonntag, 28. Juli, findet die Travemünder Woche statt – dieses Jahr bereits in der 130. Auflage. Eingefleischten Fans gilt sie als „schönste Regattawoche der Welt“.

Öffnungszeiten der Travemünder Woche 2019

Auf dem Festivalgelände gibt es für die Besucher jede Menge zu erleben. Dieses ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Sonntag bis Donnerstag 11 bis 0 Uhr (Musik bis 23 Uhr), Freitag und Sonnabend 11 bis 1 Uhr (Musik bis 0 Uhr).

Das Medienzelt von NDR und Lübecker Nachrichten können die Besucher der Travepromenade aufsuchen und dort ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm mit Musik und Informationen genießen. Tagsüber gibt es Workshops von Salsa bis Zumba, täglich um 18.15 Uhr den TW-Talk (Gäste: Lotto King Karl, Delara Burkhardt, Alex Christensen und andere), abends gibt es Live-Musik, etwa von Urban Beach, Nervling oder Lukas Kowalski.

Bayerische Schmankerl gibt es im Erdinger Biergarten, der täglich von 14 bis 17 Uhr und von 18 bis 23 Uhr Livemusik bietet. Die Holsten-Brauerei hat ihren Biergarten mit nordischem Einschlag ebenfalls an der Travepromenade aufgebaut.

Von der Promenade aus hat man einen idealen Blick auf die ein- und auslaufenden Segler sowie die gegenüberliegende Viermastbark „Passat“.

Feuerwerk bei der Travemünder Woche 2019

Eine Pyro- und Lasershow rund um das berühmte Segelschiff findet von Montag, 22., bis Sonnabend, 27. Juli, jeden Abend um 22.45 Uhr statt.

Das Segler-Village befindet sich beim Restaurant „Marina“. Hier erhalten die Sportler im Regattabüro alle wichtigen Informationen rund um die Wettkämpfe. Besucher können hier im Zelt von Marinepool einkaufen und mit den Seglern ins Gespräch kommen. Zahlreiche Aussteller sind ebenfalls vor Ort.

Musikprogramm bei der Travemünder Woche 2019

Auf der Festivalbühne im Brügmanngarten präsentieren die Stadtwerke Lübeck Top-40- und Revival-Bands sowie zahlreiche Stimmungsmusiker. Die zweite große Bühne der Travemünder Woche ist die am Lotsenturm. Hier warten Party- und Schlagermusik sowie Rock ’n’ Roll auf die Besucher. Zwar wird die Anzahl der Beachclubs verkleinert, die Fläche der beiden Clubs „Team 412“ und „Schiff Ahoi“ aber erhöht.

Auf der Strandallee kann eingekauft und geschlemmt werden: Regionales und Exotisches, Herzhaftes und Süßes – zahlreiche Speisen warten auf die Besucher. Im Weincarrée und dem angrenzenden „Gipsy Village“ mit Live-Musik kann man am Rondell das Strandleben beobachten.

Die Athleten und Besucher erleben hier Festival und Segelsport als Einheit, das ist das Alleinstellungsmerkmal der Travemünder Woche. An der Trave-Mündung werden die Segler in den Meisterschaftsklassen auf der „Passat“ empfangen. Stegbier erhalten die Offshore-Segler im Lübecker Yacht-Club. Dazu gibt es eine BBB-Party (Brezel, Bier, Buletten).

Disco und Feier auf der Travemünder Woche 2019

Auf dem Strandgelände bei der Nordermole wird es mit der Holsten-Beach-Area einen großen Open-Air-Disco-Bereich geben. Rund um die Nordermole hat man zudem die beste Sicht auf das Höhenfeuerwerk am Sonntag, 28. Juli. Mit diesem klingt um 22.45 Uhr die 130. Travemünder Woche aus.

Segel-Meisterschaften bei der Travemünder Woche 2019

Diese Segel-Meisterschaften finden dieses Jahr auf der Travemünder Woche statt: O’pen BIC Europameisterschaft, Internationale Deutsche Meisterschaft Seesegeln/Double Handed, Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft Laser 4.7/Radial, Internationale Deutsche Meisterschaft J/70, Internationale Deutsche Jüngstenmeisterschaft Teeny-Klasse, Internationale Deutsche Meisterschaft 505-Klasse und die International George Cockshott Trophy 12’Dinghy. Die Segelrennen werden auf einem Großbildschirm übertragen. Bei diesen Wettkämpfen sticht vor allem die Internationale Deutsche Meisterschaft im Seesegeln hervor, da diese nach 14 Jahren nun wieder in Travemünde stattfindet und das Seesegeln bei der Großveranstaltung aufwertet.

Die Wettkämpfe finden auf insgesamt neun Bahnen statt. Von diesen ist die Bahn „Beach“ von der Nordermole und vom Strand aus am Besten für die Zuschauer zu beobachten. Aber auch von der Hermannshöhe hat man einen guten Blick auf die Rennen. Wer sich mitten ins Geschehen begeben will, für den gibt es Regatta-Begleitfahrten: Charterschiffe bringen die Interessierten gegen Bezahlung raus auf See.

Show-Rennen, die sogenannten „Trave Races“, finden ab Samstag, 20. Juli, jeden Abend ab 17 Uhr statt. Mitten in der Trave-Mündung zeigen die Sportler ihr Können und stellen dabei ihre Segelklassen in kurzen, knackigen Show-Rennen vor. Für die Zuschauer ist dies ein großer Spaß.

Die Wettfahrten der Dickschiffe sind ebenfalls schön zum Zuschauen. Sie finden im Rahmen der Internationalen Deutschen Meisterschaft Seesegeln/Double Handed von Samstag, 20., bis Sonntag, 28. Juli, satt. Der Start ist in der Trave geplant.

Rotspon-Cup bei der Travemünder Woche 2019

Das Bürgermeisterrennen findet am Mittwochmittag, 24. Juli, statt: Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau tritt beim „Volksbank Rotspon Cup“ gegen Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold an. Das Rennen erinnert an die Gründungsgeschichte der Travemünder Woche, als zwei Hamburger Kaufleute dort 1889 um eine Flasche Rotspon um die Wette segelten. Lübecks Altbürgermeister Bernd Saxe hatte den „Rotspon Cup“ 2004 als Bürgermeisterrennen wieder ins Leben gerufen.

Die wichtigsten LN-Artikel zur Travemünder Woche

Plastikgeschirr und Feuerwerk – so klimafreundlich ist die Travemünder Woche

Mit „t“: Darum gibt der Bürgermeister zur Eröffnung der Travemünder Woche das Signal „Heißt Flagge“

Parkplätze und Zugfahrplan: So kommen Sie zur Travemünder Woche 2019

Klimanotstand in Lübeck: Gibt es einen Feuerwerks-Stopp zur Travemünder Woche?

130. Travemünder Woche: 1300 Segler aus 15 Nationen am Start

Am 20. und 21. Juli: Rundflüge über Lübeck mit dem Rosinenbomber machen

16. „Volksbank Rotspon Cup“: Ministerin Heinold fordert Bürgermeister Lindenau heraus

Buntes Programm zur Travemünder Woche 2019: Workshops, Talk und Live-Musik: Das ist los im Medienzelt

Gewalttat während der Travemünder Woche 2018: Zwölf Verletzte bei Messerangriff in Linienbus in Kücknitz

Wir sammeln alle LN-Berichte zur Travemünder Woche (auch der letzten Jahre) auf einer Themenseite

Sebastian Musolf

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitten in der Ferienzeit hat der Bund deutscher Baumschulen (BdB) Urlauber aus Schleswig-Holstein dringend davor gewarnt, aus dem Ausland mediterrane Pflanzen wie Olivenbäume, Lavendel- oder Rosmarinsträucher mitzubringen.

11.07.2019

Der Naturschutzbund Nabu hat am Donnerstag in Hamburg ein Gutachten zum Fehmarnbelttunnel vorgestellt. Das Fazit: Die derzeitigen Verkehrswege sind ausreichend.

12.07.2019

Die Bundesagentur für Arbeit hat am Mittwoch eine Studie zu Absolventen und Ausbildungsabbrechern in Schleswig-Holstein vorgestellt. Mehr als jeder Vierte wechselt den Betrieb.

11.07.2019