Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Körpernahe Dienstleistungen: 3G-Regel in SH gilt nur für Kunden, nicht fürs Personal
Nachrichten Norddeutschland

SH: 3G-Regel für Kunden und nicht für Personal gültig - bei Friseuren, Therapeuten usw.

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 23.08.2021
Ungleicher Schutz: Während die Kunden etwa beim Friseur geimpft, genesen oder offiziell getestet sein müssen, gibt es derartige Vorschriften für die Dienstleister nicht.
Ungleicher Schutz: Während die Kunden etwa beim Friseur geimpft, genesen oder offiziell getestet sein müssen, gibt es derartige Vorschriften für die Dienstleister nicht. Quelle: Christian Charisius/dpa
Lübeck

Die neue Corona-Verordnung, die ab Montag, 23. August 2021 in Schleswig-Holstein gilt, sieht für nicht geimpfte oder von einer Corona-Infektion genese...